Home » Allgemein

The Originals Staffel 2 Folge 9 The Map of Moments Zusammenfassung

Autor: admin am Dezember 9, 2014 14 Kommentare

In The Originals Staffel 2 Folge 9 The Map of Moments gibt es ein intensives Wiedersehen mit Rebekah und Hope, bei dem einige schwerwiegende Entscheidungen getroffen werden.

Neu-Finn wird in alter Mikaelson-Manier in einen Sarg gesperrt, während Klaus und Hayley sich auf den Weg zu Rebekah und Hope machen, bei denen auch schon Elijah ist. Bevor die Geschehnisse ihren Lauf nehmen, möchte Rebekah eine alte Tradition aufleben lassen – Bonfier. Zum Start der Saison wird ein großes Lagerfeuier gezündet, und jeder schreibt seinen Wunsch/seine Hoffnung auf einen Zettel und wirft diesen in das Feuer. Hayleys Hoffnung ist ganz klar, dass Elijah mit ihrer Entscheidung Jackson zu heiraten, den Werwölfen zu helfen und somit Hope bei sich haben zu können akzeptiert. Eine Ehe kann sie mit ihm aber nur führen, wenn sie das Feuer zwischen ihr und Elijah erlöscht. Elijah wünscht sich ebenso, dass Hope bei Hayley leben kann, doch ein letztes Mal übermannen sie ihre Gefühle.
YouTube Preview Image

New Orleans 1914:
Kol und seine Hexen-Freundinnen waren kurz davor in den Besitz des riesigen Paragon-Diamanten zu kommen, doch Klaus hat Kol überrascht und den Diamanten an sich gerissen. Als Strafe hat er Kols Hexen-Freundinnen für immer in das Haus gesperrt, in dem der Diamant war.
Den Paragon-Diamanten benötigt Kol zum Selbstschutz vor Klaus, da er die einzige Waffe ist, um den Hybrid zu bezwingen – bis auf den Weißeichenpfahl.

New Orleans heute:
Cami ist außer sich, da Esther Besitz über ihren Körper nehmen und diesen für Rebekah nehmen will. Esther trifft zur gleichen Zeit auf einen Werwolf-wütenden Mikael und verspricht diesem, dass er seinen Bastard-Sohn töten kann und sie diesem ein sterbliches Leben nicht mehr anbieten wird.
Rebekah und Klaus kehren zurück in die Stadt um Esther auszutricksen. Nach einer Idee von Elijah denken sie, dass Esther Ruhe geben wird, wenn sie zumindest Neu-Finn, Neu-Kol und auch Rebekah als sterbliche Kinder zurückbekommt. Den schwachen Moment der Transformation möchten sie nutzen, um Esther zu töten. Cami wird auf das Ritual vorbereiten und auch Davina und Neu-Kol sind eingeweiht. Es scheint zu einer kleinen aber vertrausenvollen Annäherung zwischen Neu-Kol und Klaus zu kommen. Während dem Ritual schafft es Klaus tatsächlich Esther tötlich zu verletzen – allerdings hat sie davor unwissend Vampirblut getrunken, was sie vor die Entscheidung stellt ein ihr so verhasster Vampir zu werden oder zu sterben. Cami erwacht aus dem Trance-Zustand und ist wieder die Alte nur Rebekah wird in ihrem Vampir-Körper einfach nicht wach. Während sich Neu-Kol und Davina näher kommen, offenbart er ihr, dass Rebekah nun im Körper einer der Hexen ist, die Klaus 1914 in das Paragon-Diamanten-Haus gesperrt hat…
YouTube Preview Image

Tags: , , , ,

Digg this!Add to del.icio.us!Stumble this!Add to Techorati!Share on Facebook!Seed Newsvine!Reddit!

14 Kommentare zu “The Originals Staffel 2 Folge 9 The Map of Moments Zusammenfassung”

  1. Klaus-Elijah-Fan : 9 Dezember 2014 at 09:14

    das mit dem körpertausch von rebekah find ich mal richtig dämlich ganz ehrlich

  2. MsNati : 9 Dezember 2014 at 12:49

    Ich weiß nicht, warum JP und Co. das nicht verstehen, aber wir alle lieben hauptsächlich den ORIGINAL Cast. Andauernd neue Gesichter zu sehen nervt und es hindert einem daran, mit den Personen zu fühlen. Außerdem kann niemand Rebekah sein außer Claire Holt. Wenigstens ist sie aber nicht in C*a*m*i gelandet, denn dann hätten wir sie verloren (und es wäre extrem komisch, wenn man bedenkt, dass Klaus ein bisschen auf sie steht).
    Die Folge war genial – wie immer. Bin aber schockiert, dass Esther Mikael erlaubt hat, Klaus zu töten – ich dachte sie liebt all ihre Kinder? Sie ist so eine Heuchlerin. Bin gespannt wie sich ihre Story entwickelt, wenn sie jetzt tatsächlich Vampir wird. So ein kluger Schachzug!
    Zu Haylijah sage ich mal nichts, da ich da kein Fan von bin.
    Aber das beste war bei weitem: Mikaelson-Selfie! So ein schöner Moment :)

  3. Anonymous : 9 Dezember 2014 at 15:55

    Das selfie war der Gänsehautmoment in dieser folge…. wahnsinn. Jetzt ist becks weg,ob sie jemals zurück kommt un ihrem eigenen körper?claire ist so genial. Der kuss zwischen davina und neu kol fand ich ja irgendwie süss. Das zwischen elijha und haley war etwas merkwürdig. Nicht romantisch genug fand ich. Naja jetzt bin ich mal auf esthar gespannt und überhaupt wie es weitergeht.

  4. Klaus-Elijah Fan : 9 Dezember 2014 at 16:56

    Elijah ist so ein selsbtloser Mann das er die Hochzeit mit Jackson akzeptiert und das Wohl von Hope und Hayley übr seines stellt. Wieso oft verzichtet er auf sein eigenes Glück

  5. Jalia : 9 Dezember 2014 at 17:05

    Die Folge hatte definitiv unerwartete Wendungen und gefiel mir generell sehr gut.
    Allerdings fahr ich auch nicht so wirklich auf die Körpertauschsache ab.
    Ich kann mir nicht wirklich eine andere Schauspielerin mit Rebekahs Art vorstellen.
    Esther als Vampir stelle ich mir interessant vor, auch wenn cih die originale Schauspielerin besser fand.
    Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass Esther Klaus einfach so ausgefliefert hat. Eigentlich hat sie ja immer einen Plan in der Hinterhand und wollte in der Situation sicher umgebracht werden, um den Körper zu wechseln.
    Wahrscheinlich wollte, das Micheal Klaus tötet, um Klaus dann in ienen anderen Körper zu stecken.

  6. bel : 10 Dezember 2014 at 00:25

    ich fand die szene von elijah und hayley packend. ich wünsch mir so sehr, dass der noble elijah endlich mit ihr zusammen sein kann.

  7. kol-fan : 10 Dezember 2014 at 18:07

    Hallo,
    ich wollte mal fragen ob mir jemand sagen wo man die neue folge (s2e9) anschauen kann? :)

  8. Anni : 10 Dezember 2014 at 19:40

    Ich finde auch, dass die Folge der Hammer war! Fand die Momente, in denen Hayley und Klaus mit Baby Hope zusammen waren und mit Rebekah total süß und schön. Die Szene mit Elijah und Hayley… So typisch Elijah :( Er wird nie bekommen was er will, aber für sein selbstloses Verhalten liebe ich ihn auch. Und ich Bin kein Hayley und Elijah Shipper, weil ich die beiden nicht so passend fand weil Elijah so elegant ist und Hayley… eben nicht. Keine Ahnung :D
    Ich finds auch nicht so toll, dass ständig neue Gesichter reinkommen, weil ich gerne mehr über die Familie an sich herausfinden würde. Andererseits geht diese Staffel im Vergleich zu der ersten ja mehr in die Richtung, einfach dadurch, dass Finn und Kol dabei sind und Esther und Mikael.
    Ich finde auch, dass Finn irgendwie Recht hat. Vampire sind aus einem realistischen Standpunkt schon irgendwo nicht in Ordnung. Wenn sie unschuldige Leben nehmen wollen, tuen sie das und niemand hält sie davon ab. So sehr man seine Lieblingscharaktere auch mag, das sollte man nicht vergessen und Finn nicht einfach als Verrückten abtun. Ein bisschen heuchlerisch finde ich ihn aber auch, weil auch er das Leben des Menschen genommen hat, in dessen Körper er sich befindet…
    Kol und Davina fand ich beim Küssen auch irgendwie putzig. Kann es sein, dass das auch Davinas erster Kuss war? Ich meine sie ist ja behütet aufgewachsen und Timothy war ja eine Aus-der-Ferne-anschmachten-Teenie-Romanze. Aber was Kol angeht bin ich verwirrt. Der wird sich doch nicht einfach so emotional binden? Beeindruckt ist er glaube ich auf jeden Fall von ihr. Sie ist ja sehr jung aber wie er schon sagt, sehr clever und fortgeschritten für ihr Alter. Naja, letztlich setzt er sich selbst aber an erste Stelle und das wird gerade zwischen Marcel und ihm für Zündstoff sorgen.

  9. heartless : 10 Dezember 2014 at 22:18

    Ich fand die Folge sehr gut. Es waren einige Highlights dabei wie das Selfie und eigentlich alle Szenen mit Hope. Ich weiß nicht, was ich von Elijah und Hayley halten soll..oft kommt mir Hayley wie eine verzogene Göre vor, dann wieder komplett anders, stark und selbstbewusst. Es funkt finde ich durchaus bei den beiden, aber irgenwie fand ich die Szene nicht heißer als die mit Gia. Er wirkt bei Hayley auch gar so weich und verletzlich..Das mag ich eigentlich nicht so wirklich an ihm. Irgendwie ist das aber auch nichts Halbes und nichts Ganzes. Mir kommt es so vor als versuchten die Writer etwas Ähnliches wie bei Elena, Damon und Stefan zu machen, sind aber irgendwo mal falsch abgebogen.

    Den Körpertausch von Rebekah fand ich sowas von blöd..Man sieht ja an Kol und Finn, dass die Leutchen gerne länger in den geklauten Körpern bleiben, ob wir also noch irgendwann mal was von Clare finden ist fraglich..
    Man hat sie jetzt seit VD als Rebekah gesehen und ist so daran gewöhnt, dass ich mir keine andere Schauspielerin vorstellen kann. Lieber dann gar keine Rebekah ehrlich gesagt..

    Der Rest: Schade fand ich, dass man nicht näher auf Esther und Mikael eingegangen ist. Sie lieben sich nicht gerade, aber mehr weiß man da im Prinzip immer noch nicht..
    Kol und Devina sind irgendwie schon süß zusammen, wecken aber leider nicht so mein Interesse; genau so gehts mir mit C*ami, Finn und Marcel.

  10. klarolineforever : 10 Dezember 2014 at 22:58

    Was ist jetzt eigentlich mit Hope? Ich meine Rebekah kann ja jetzt nicht mehr auf sie aufpassen und mit ihr abhauen das heißt doch, dass hope jetzt eigentlich mit klaus,hayley etc bleiben muss weil wer sollte sonst auf sie aufpassen? aber dann wäre hope ja in gefahr und das würde klaus nicht zu lassen deswegen frage ich mich jetzt wie das ablaufen soll :D Aufjeden fall fand ich die szenen mit Hope am besten und den Kuss von Kolvina (hab die beiden ja schon bevor bekannt war ,dass kol wieder mit spielt) geshippt Klaus mit einem Baby ist einfach zu süß und wenn Hope zu ihnen ziehen würde, würde es noch mehr von diesen Szenen geben !!

  11. niicole : 15 Dezember 2014 at 12:42

    Klaus, Hayley und Hope:

    Ich finds toll die drei zusammen zu sehen. Sie wirken so glücklich, dass ist echt schön anzusehen. Die beiden “wären” bestimmt tolle Eltern.

    Hayley und Elijah:

    Es ist schrecklich das Elijah immer sein eigenes Glück hinten anstellen muss… lasst ihn doch endlich glücklich werden! Hayley und er wären ein tolles Paar!

    Davina und Kol:

    Thaha… ich wusste es! Hoffentlich dürfen wir die beiden noch länger zusammen sehen.

    Rebekah:

    Körpertausch = fürchterlich! Ich glaub nicht das ich mich an eine neue Schauspielerin als Rebekah gewöhnen kann…

  12. Zoe : 15 Dezember 2014 at 18:02

    Es wäre doch lustig, wenn Klaus Hope zu Caroline bringen würde. Als Esther verwandelt wurde, fand ich es erstmal Hammer. Klaus ist halt ein Meister der Rache. Aber dann dachte ich: Klaus war ja als Vampir in Alaric und in Tyler. D. h. Esther muss nicht selber hexen. Sie braucht nur eine Hexe, die sie wieder in einen hexenkörper zaubert. Und sie wird da wohl jemanden kennen.

  13. Anonymous : 17 Dezember 2014 at 20:38

    ich finde es genial was sich rebekka klaus “kol” ausgedacht haben jetzt ist es endlich vorbei mit der hexerei für die “ester”

  14. tvdfreak : 17 Dezember 2014 at 22:50

    finde es genial ester vampirblut zu geben wieso haben sie das nicht shon vorher gemacht als ester noch ester war

  Copyright ©2010 The Originals News, All rights reserved.| Powered by WordPress| Simple Indy theme by India Fascinates