Home » Allgemein

The Originals Staffel 2 Folge 7 Chasing The Devil’s Tail Zusammenfassung

Autor: admin am November 18, 2014 6 Kommentare

In The Originals Staffel 2 Folge 7 Chasing The Devil’s Tail muss Klaus ein schweres Opfer bringen um seine Tochter Hope weiterhin zu schützen.

Klaus macht sich auf den Weg, um ein Heilmittel für den Schlaf von Elijah zu finden. Auf der Suche im Wald begleitet ihn nicht ganz freiwillig sein Vater Ansel. Die beiden kommen sich etwas näher und Ansel offenbart, dass er spürt, dass Hope noch lebt. Nachdem er an das Schlaf-Heilmittel gelangt, tötet Klaus seinen eigenen Vater um seine Tochter Hope zu schützen. Er möchte nicht die Gefahr eingehen, dass Esther herausfindet, was mit Hope ist nur weil er den egoistischen Wunsch hat einen Vater zu haben.
Neu-Kol und Davina gehen in eine alte Gruft von Kol, in der er lauter magische Dinge gesammelt hat in der Zeit als Vampir. Auch wenn er nicht praktizieren konnte, hat er sich immer nach der Magie gesehnt, die ihm seine Mutter geraubt hat. Neu-Kol erzählt Davina von der Möglichkeit Klaus zu daggern und in eine Box zu stecken, so würde niemand sterben müssen. Es scheint, als würden sich Davina und Kol immer näher kommen. Gemeinsam schaffen sie mit ihrer Magie aus einem brennenden Seil ein Armband.
YouTube Preview Image
Dieses stellt sich jedoch später als Band an für Davina, denn Neu-Kol bringt sie im Schlaf zurück in Marcels Dachbodenzimmer.
Cami hat einen Plan, um Neu-Finn gefangen zu nehmen. Gemeinsam mit Hayley und deren Freunden schaffen sie es Neu-Finn in die Kirche zu locken und mit alten Gegenständen von Kieran seine Magie zu rauben. Der Plan geht auf und Neu-Finn ist in ihren Fängen.
Elijah erwacht wieder und stellt erfreut mit Klaus fest, dass Marcel ihnen Neu-Finn und Neu-Kol gebracht hat. Auch Esther erhält eine Überraschung: den toten Ansel.

Tags: , , , ,

Digg this!Add to del.icio.us!Stumble this!Add to Techorati!Share on Facebook!Seed Newsvine!Reddit!

6 Kommentare zu “The Originals Staffel 2 Folge 7 Chasing The Devil’s Tail Zusammenfassung”

  1. Klaus-Elijah-Fan : 18 November 2014 at 07:32

    schade das klaus vater schon wieder tod ist

  2. nana : 18 November 2014 at 13:23

    …………Unglaublich!! Ansel, der Vater von Klaus ist tot und das durch Klaus selber…wirklich sehr enttäuschend! Ich hatte gehofft das Klaus zu seinem Vater eine Beziehung aufbauen kann und dann sowas -.-

    Elijah ist zurück…aber sehr wahrscheinlich mit einen sehr großen knacks xD

  3. Klaus-Elijah Fan : 18 November 2014 at 16:51

    nur dieses mal kann ich Klaus verstehen, Er kann keinem Elternteil mehr vertrauen und Ansel hätte nicht sagen sollen das er spürt das Hope noch lebt. Klaus liebe zu seiner Tochter steht über alles und deren Schutz. Und in seiner Ansprache zu Elijah hat er genau das auch deutlich gemacht. Ansel wäre vermutlich durch Mikael gestorben wenn der das raus gefunden hätte da bin ich mir ziemlich sicher. Ich find es auch schade das er Tod ist und das risiko das Esther sich in Ansels kopf heckt mit oder ohne Gewalt und so raus findet das Hope noch lebt war einfach zu groß. Und Klaus hat Recht das was Esther ihre Kinder vorwirft macht sie selber sie droht,. Folter ; mordet um an ihr Ziel zu kommen, das was ihre kinder viele Jahrhunderte ebenfalls taten und doch hat Klaus jetzt ein Ziel seiner geliebten Tochter ein glückliches und unbeschwertes Leben zu ermöglichen und vor allem ein geschütztes.

    Wir haben uns einfach mit Ansels auftritt viel zu viel erhofft und hätten JP eigentlich besser kennen müssen. Enttäuscht bin ich definitv net den die folge an sich ist der hammer und da fällt das nicht wirklich ins Gewicht

  4. MsNati : 18 November 2014 at 23:18

    Wow, ich habe nicht damit gerechnet, dass Ansel so früh stirbt und erstrecht nicht durch Klaus! Ich mochte ihn ziemlich gerne und hätte mir für Klaus so einen Vater gewünscht und ich konnte und kann bis jetzt nicht glauben, dass er ihn endgültig getötet hat. Ich dachte, er würde ihn vielleicht in einen Hybrid verwandeln wollen, damit er ihn compellen kann oder irgendwas anderes, aber das war herzzerbrechend. Natürlich verstehe ich Klaus aber. Esther hätte es durch Ansel herausfinden können, weil sie anscheinend fast alles kann.
    Ich hätte allzu gern eine Mikael/Ansel-Begegnung gesehen. Ich habe auch irgendwie Hoffnung, dass er irgendwie wieder auftaucht.

    Klaus wird alles für Hope tun und das finde ich ehrenswert und seine Ansprache an Elijah war so wahr. Sie sind eigentlich die Bösen, aber für Hope und für uns sind sie die Guten, die “Helden”. Mir hat in dieser Folge besonders Klaijah gefallen, brother bonding ist immer gut.

    Davon werden wir nächste Woche wohl mehr sehen, da Kol und Finn jetzt zuhause sind. Das wird spannend. Mit Elijah scheint etwas nicht zu stimmen, ich glaube Esther kann ihn irgendwie kontrollieren.

    Kolvina war total klasse. Ich finde die beiden sehr interessant zusammen, vor allem lernen wir endlich mehr über Kol. Ich liebe diesen Charakter so, nur liebe ich ihn als Nate mehr. Habe eben die zweite Webisode gesehen und ich bin einfach begeistert von diesem Schauspieler.

    Hayley war badass, ich liebe sie! Mag auch die kleinen Klayley-Momente. Außerdem die kleinen Hamille ??? Momente.

    Aiden und Josh sind das süßeste überhaupt.

    Und Leute nächste Woche ist REBEKAH ZURÜCK!!!!!!! Und Baby Hope! Freue mich so sehr!

  5. Klaus-Elijah Fan : 18 November 2014 at 23:50

    Hayley/c.emi bauen eien freundschaft auf wurde schon gespoilert

  6. Klaus-Elijah-Fan : 19 November 2014 at 11:37

    der finn darsteller wurde zum hauptdarsteller befördert

  Copyright ©2010 The Originals News, All rights reserved.| Powered by WordPress| Simple Indy theme by India Fascinates