Home » Allgemein

The Originals Staffel 2 Folge 3 Every Mother’s Son Zusammenfassung

Autor: admin am Oktober 21, 2014 5 Kommentare

In The Originals Staffel 2 Folge 3 Every Mother’s Son kommt es zu einem Familien-Abendessen bei den Originals.

Eine Einladung landet bei Klaus, Elijah und Hayley: Dinner um 8 Uhr in deinem Zuhause. Die Zusatzüberraschung bei der Einladung sind zwei Vögeln. Klaus wird schnell klar, dass die Einladung nur von seiner Mutter sein kann, den einst schenkte sie ihm zum Schutz eine Kette mit dem gleichen Vogel. Schon als Kind bestand sie darauf, dass er diese Kette immer trägt. Aufbewahrt hat diese Marcel, bei welchem Klaus sie auch wieder zu sich holt. Der Plan: durch eine Hexe herausfinden, in wessen Körper sich Esther befindet bzw. in welchen sie als nächstes geht.
Dafür benötigen sie die Hilfe der Hexe Lenore, die zuvor von Neu-Finn gefangen genommen und vom Werwolf Oliver gefoltert wird. Während Klaus und Elijah wenig später Neu-Finn zum Abendessen empfangen rettet Hayley Lenore und bringt sie an einen sicheren Ort. Neu-Finn und wenig später auch Neu-Esther machen schnell ihren Standpunkt klar und es kommt zu einer Eskalation zwischen Mutter und Sohn, als Kaus herausfindet, dass die Kette nie seinem Schutz galt. Sie sollte vielmehr ihn unterdrücken und verhindern, dass sein Werwolf-Gen aktiviert wird. Ehe Klaus Neu-Esther weiter konfrontieren kann bricht ihre Hülle zusammen und sie ist weg. Neu-Finn schafft es seinen Brüdern zu entkommen. Und an einem anderen Ort wird schnell klar, wo Esther hin ist: Die befindet sich nun im Körper von Lenore, die Hexe die eigentlich Klaus und Elijah helfen sollte.
Währenddessen versucht Marcel seine Vampir-Community immer weiter wachsen zu lassen und eine Bindung zur Ur-Vampir-Familie aufzubauen. Denn nur wenn Klaus und Elijah auch sie als Familie sehen, stehen sie unter deren Schutz.
Am Ende treffen sich Neu-Esther und Neu-Finn wieder und die Mutter der Ur-Vampire offenbart, dass sie ihre Söhne systematisch schwächen und zerstören will bis sie sie selbst bitten von ihrem Leid erlöst zu werden. Und als liebende Mutter würde sie dies natürlich tun…

Tags: , , , ,

Digg this!Add to del.icio.us!Stumble this!Add to Techorati!Share on Facebook!Seed Newsvine!Reddit!

5 Kommentare zu “The Originals Staffel 2 Folge 3 Every Mother’s Son Zusammenfassung”

  1. heartless : 21 Oktober 2014 at 20:27

    Genau so hatte ich mir die Serie vorgestellt! Staffel 1 war einfach nur verwirrend..endlich geht es um die, nach denen die Serie benannt ist!
    Ich fand besonders die Flashbacks gut! Irgendwie versteht man Esthers verdrehte oder gar nicht so verdrehte Sicht der Dinge, wenn man bedenkt, was Niklaus, Bekkah und Elijah die letzten 1000 Jahre getan haben.
    Und ich frage mich wirklich, warum Finn Elijah 900 Jahre so egal war..da muss doch auch was gewesen sein? Seine Erklärung beim “Dinner” fand ich dürftig.
    Klar waren ihm immer Klaus und Bekka wichtiger als der Rest..mich würde nur das “warum” interessieren.

    Die neue Hexe für Esther finde ich eindeutig eindrucksvoller als den Teenie, wobei der oft irgendwie gruselig war..der Kontrast zwischen Uralthexe und Teenie hat manchmal gut geklappt.

  2. MsNati : 21 Oktober 2014 at 23:38

    Danke für die Zusammenfassung!
    Ich fand die Folge gut, aber nicht so gut wie die beide davor.
    Finn wird meiner Meinung nach sehr schlecht porträtiert: er ist viel zu emotional und impulsiv. Er sollte Kols Identität z.B. gar nicht verraten und wie er sich über die 900 Jahre in der Box aufgeregt hat, das war irgendwie anders als ich es vom TVD Finn kenne.
    Die neue Esther finde ich nicht so gut. Ihr fehlt dieses kühle unberechenbare, was Alice Evans (ursprüngliche Esther) und auch Cassie hat. Die beiden haben so eine gruselige Ruhe ausgestrahlt.
    Mir haben besonders gut die Flashbacks gefallen: Klein Klaus ist zuckersüß. Ich finde es auch gut, dass eine Erklärung für Mikaels frühen Hass auf Nik gebracht wurde. Die Marcel und Klaus Freundschaft würde ich gern viel öfter sehen.
    Klaus, Hayley und Elijah sind ein super Trio, somit kann ich Klaus Empörung verstehen, als er hört, dass Hayley in Betracht zieht auf Esthers Angebot einzugehen. Sie hat selbst gesagt sie ist jetzt eine Mikaelson.
    Die ganze Elijah und Gia (Vampire allgemein) Story ist für mich bisher uninteressant, auch wenn das demnächst eine größere Rolle spielen wird. Statt dieser Gia sollte man dem Maincast Sendezeit geben (Was macht the brave bartender? Wo ist Davina verschwunden?).
    Liebling der Woche: Klaus, sowohl in Flashbacks als auch in der Gegenwart. “Look at me!” schreit er seine Mutter an und sie gehorcht. Joseph ist ein phänomenaler Schauspieler!
    Freue mich auf nächste Woche, wenn der Fokus auf Klaus und Mikael liegt, denn dieses ganze “Ich liebe euch so sehr deswegen zerstöre ich euch” ding regt mich auf.

  3. some.sort.of.family : 23 Oktober 2014 at 10:31

    Mir hat die Folge auch wieder gut gefallen. Vor allem das Dinner und das Zusammentreffen von Elijah und Gia im Pub.

    Ich hoffe es wird noch genauer erklärt, warum es Elijah nicht wesentlich gekümmert hat, dass Finn in der Box verweilte. Finn war im Gegensatz zu seiner Zeit bei TVD sehr emotional. Was ich nicht verstehe, wie er in den 900 Jahren Geduld lernen konnte. Als Rebekah in NO aufwachte, war es ihr nicht klar das Jahre vergangen waren.

    Ich finde die Story mit Gia wichtig, weil dadurch Elijahs künstlerische Seite mehr gezeigt wird. Bis zur Folge 2 war mir nicht klar, dass er Klavier spielt.

    Der starke Zusammenhalt zwischen Klaus und Elijah gefällt mir sehr gut.

    Kol hat mir in der Folge gefehlt, weil mich seine Entwicklung im Moment am meisten interessiert.

  4. Jalia : 23 Oktober 2014 at 11:50

    Mir gefiel die Folge ebenfalls. Ich hoffe, Cassie bleibt uns noch erhalten. Auch wenn mir Esther in ihrer ursprünglichen Form am besten gefällt, finde ich die Schauspielerin von Cassie einfach genial.

  5. lila : 26 Oktober 2014 at 14:25

    Dafür das diese gia ein neu Vampir ist, ist die ziemlich chillig.. Also nen bisschen zu chillig..
    Und finn.. Irgendwie alles seltsam… Gerade wenn man an tvd denkt.. Auch wg elijah.. Keine Ahnung.
    Naja vielleicht muss man hier auch jetzt drei Staffeln abwarten, damit man antworten bekommt..

  Copyright ©2010 The Originals News, All rights reserved.| Powered by WordPress| Simple Indy theme by India Fascinates