Home » Allgemein

The Originals Staffel 2 Folge 16 Save My Soul Zusammenfassung

Autor: Dany am März 17, 2015 8 Kommentare

In The Originals Staffel 2 Folge 16 – Save My Soul – erhält Freya die Möglichkeit IHRE Geschichte zu erzählen und Eva macht sich immer stärker bemerkbar.

 

 

Die Folge beginnt mit einem Rückblick (Norwegen 977), in dem die noch sehr kleine Freya zu ihrer Mutter zurück will aber von ihrer Tante Dahlia daran gehindert wird. In weiteren Flashbacks sehen wir dann im Laufe dieser Folge, welche Macht Dahlia über Freya besitzt und wie absolut skrupellos sie vorgeht in dem Wunsch unermesslich mächtig zu sein/zu bleiben.

 

Klaus hat seinen Bruder Elijah – der ihm bei dieser Gelegenheit mitteilt, dass ihre Schwester Rebekah in Schwierigkeiten steckt und er seinen Plan was Freya anbelangt erstmal zurückstecken sollte – und Freya eingeladen, um v.a. herauszufinden was Freya vorhat und ob man ihr vertrauen kann. Dass das Thema Vertrauen bei Klaus ein ganz spezielles ist, zeigt sich auch im Laufe der Folge, da er seiner einst verschollenen Schwester, egal wie emotional ihre Geschichte auch ist, dieses nicht entgegenbringt obwohl Elijah und auch Rebekah ihr zu glauben scheinen bzw. dieser Vertrauensvorschuss vielleicht auch aus der Not heraus geboren wurde, da es im Kampf gegen Dahlia wohl wenig andere Optionen zu geben scheint. Auf Rebekah angesprochen meint Freya, dass man ihr relativ einfach helfen könnte aber Klaus, der all ihren vorangegangenen Worten schon nicht geglaubt hat, schaltet sie/Freya erstmal aus, indem er ihr das Genick bricht. Jedoch haben zumindest dahingehend Freyas Äußerungen gestimmt – sie ist ebenfalls unsterblich und erwacht wenig später wieder. Diesmal möchte er von ihr die ganze Geschichte/Wahrheit wissen, nämlich wodurch ihr Hass auf Dahlia so groß ist, dass sie sie töten will. Sie erzählt ihm, dass die Liebe ihres Lebens (Mathias) von Dahlia verflucht und getötet wurde und sie daraufhin sich selber töten wollte, jedoch letztlich dabei nur ihr ungeborenen Kind ums Leben kam und sie selber weiterleben musste. Jedoch scheint auch diese Schilderung eines weiteren schmerzlichen Teils aus ihrem Leben Klaus unberührt zu lassen der darauf beharrt, dass er sich nicht manipulieren lässt.

 

Eva versucht die Oberhand ihres Körper zurückzuerlangen, was sich bei Rebekah in Ohnmachtsanfällen/Blackouts – in denen dann Eva tätig ist – und verschiedenen Bildern/Erinnerungen die Rebekah vor sich sieht, bemerkbar macht. Josephine LaRue und ihr Hexenzirkel werden schnell auf die Bluttat von Eva an zwei Kindern aufmerksam. Sie möchte Eva/Rebekah mitnehmen und zur Verantwortung ziehen und erst dem hinzukommenden Elijah gelingt es, sie davon zu überzeugen, dass eine Mikaelson den Körper von Eva besetzt hat. Marcel und Elijah versuchen nun herauszufinden wie man Rebekah helfen kann. Elijah macht sich auf zum Brunch mit seinem Bruder Klaus und Marcel, bei dem der von Finn befreite Vincent untergebracht ist, bitte diesen um Hilfe und überredet dafür auch Cami, der es anfangs schwer fällt mit Vincent ins Gespräch zu kommen. Letztlich stellt sich bei einer Gegenüberstellung nur heraus, dass Eva die Ehefrau von Vincent ist.

 

Die Geschichte um die Werwölfe wurde nur kurz angerissen. Alle waren in den Sümpfen um zu trainieren. Aiden und Jackson geraten aneinander, Aiden beißt Jackson sogar in den Unterarm und es fallen Vorwürfe über Führungsstil und wie man sich als Anführer zu verhalten hat. Hayley steht hinter ihrem Mann Jackson und stellt später daheim auch Klaus zur Rede.

 

Die Folge endet damit, dass man viele tote/oder zumindest ausgeschaltete junge Hexen in einer Lagerhalle, auf dessen Gelände Eva/Rebekah einige Stunden zuvor wieder zu sich gekommen ist, liegen sieht und eine davon ist Davina, die ein Mal auf der Stirn trägt. Klaus besucht Elijah in seiner neuen Wohnung und während Elijah davon spricht, dass Dahlia kommen wird – und es nur eine Frage der Zeit ist, fängt neben dem Bett der schlafenden Hope eine Spieluhr an zu spielen.

 

Tags: , , , ,

Digg this!Add to del.icio.us!Stumble this!Add to Techorati!Share on Facebook!Seed Newsvine!Reddit!

8 Kommentare zu “The Originals Staffel 2 Folge 16 Save My Soul Zusammenfassung”

  1. katherine_fan : 17 März 2015 at 14:55

    Die neue Dahlia gefällt mir doch mehr als gedacht. schade, dass man noch nicht viel von ihr gesehen hat. Das kommt jedoch hoffentlich noch diese Staffel.

    Freya tut mir leid. Ihr Leben mit Dahlia war sicher schlimmer, als Klaus Leben unter Mikael. Ich hoffe Klaus und Freya kommen sich noch näher, den sein Verhalten war nicht sehr nett :)

  2. Klaus-Elijah Fan : 17 März 2015 at 16:03

    naja kann aber klaus verstehen vertrauen bei ihm ist immer so ne Sache. Er vertraut nur sehr wenigen in seinem Umfeld. Wieso sollte er Frey< sofort glauben? ich tus auch net selbst wenn sie die Wahrheit gesagt hat, wer sagt das sie nicht doch noch was im Schilde führt und sich nur das Vertrauen ihrer Geschwister erschleichen will? genau keiner das muss die Entwicklung der Story zeigen

  3. SweetFee : 17 März 2015 at 23:16

    mal wieder eine super Folge

  4. honey : 18 März 2015 at 08:36

    Hmmm, Freya erzählt ja viel über ihre Kindheit und Jugend, das Ganze in pathetische Worte und Tränen verpackt. Kann man glauben oder nicht. Warum fragt Klaus sie nicht danach, was sie vor 100 Jahren gemacht hat, wie sie in das Hexen Asylum geraten ist und warum sie nicht schon damals Kontakt aufgenommen hat, wo sie doch schon in der Stadt war.
    Dass Klaus ein Problem mit Vertrauen hat, ist ja bekannt. Aber, ernsthaft, würde er Davina (die bekannter- und berechtigtermaßen einen Groll gegen ihn hegt und Mikael ins leben zurückgeholt hat, um letztendlich Klaus zu töten) das Leben von Rebekah anvertrauen, aber Freya nicht? Das erscheint mir sehr unlogisch…

  5. some.sort.of.family : 18 März 2015 at 09:51

    Freya war vor 100 Jahren mit Kol auf der Feier. Sie wollte ihre Familie kennen lernen und hat kurz mit Rebekah gesprochen. Klaus und Elijah haben Kol vor allen Gästen erdolcht. Es war eventuell nicht der beste Zeitpunkt sich zu erkennen zu geben.

    Klaus könnte fragen wie man die unsterbliche Dahlia töten kann und welche Auswirkungen es auf Freya hat, wenn sie verbunden sind.

    Mit Hayley und Jackson kann ich im Moment so gar nichts anfangen. Sie sollen aus königlichen Werwolfblutlinen stammen, wäre schön wenn man das erkennen könnte. Ok, Klaus scheint es ja, bei Hayley zu sehen aber das ist einer der wenigen Hinweise. Die Folge fand ich wieder klasse.

  6. casket : 18 März 2015 at 11:33

    Ich fand die Folge super! Aber ich traue Daliah gar nicht..vor allem nicht nach ihrem letzten Satz zu Klaus. Der Rest deiner Geschwister vertraut mir schon..
    Sie ist für mich gerade das Pendant zu Klaus vom Charakter her.
    Ich glaube, die Einschätzung, sie würde alles tun, um zu überleben ist sehr treffend.
    Aber es scheint so als würden Elijah und Rebekah ihr wenigstens nicht gleich treudoof glauben..

    Die Geschichte um Vincent und Eva find ich jetzt persönlich nicht so berauschend. Aber beachtlich finde ich, wie Jusuf den Unterschied zwischen Finn und Vincent darstellt.

    Auch die letzte Szene fand ich klasse! Daliah gefällt mir immer besser.

  7. klarolineforever : 18 März 2015 at 17:00

    @casket du meinst freya die schwester von klaus,elijah etc. und nicht dahlia die tante oder? Glaube du hast die Namen vertauscht nur mal so als Hinweis :D

  8. casket : 18 März 2015 at 17:20

    @klarolineforever :
    Japp, zu verwirrt!

  Copyright ©2010 The Originals News, All rights reserved.| Powered by WordPress| Simple Indy theme by India Fascinates