Home » Allgemein

The Originals Staffel 2 Folge 13 The Devil is Damned Zusammenfassung

Autor: Dany am Februar 10, 2015 38 Kommentare

In The Originals Staffel 2 Folge 13 – The Devil is Damned – findet Finncent letztlich das Versteck von Hope aber die restlichen Geschwister und Hope selbst verhindern, dass er sie findet.

 

Finncent, der es mit einem mächtigen “Schutz-oder Verhüllungszauber” zu tun hat, kann Hope einfach nicht lokalisieren aber er erhält Besuch von seiner lang vermissten Schwester Freya, die ihm dabei behilflich sein will, das Baby von Klaus zu finden. Sie erzählt ihm, dass sie nur durch einen Zauberspruch von Dahlia all die Jahrhunderte überleben konnte und sie scheint problemlos Hopes Versteck ausmachen zu können. In diesem Gespräch weiht sie ihn ein, dass ihre Tante einen Zauberspruch auf sie gelegt hat, der sie immer ein Jahrhundert schlafen lies, damit sie dann 1 Jahr erwachen durfte/konnte – dieser Regelung dann aber entkommen wollte und nun wohl selber auf der Flucht vor Dahlia ist (zumindest hab ich das so verstanden).

Finn zwingt Marcel, ihm das Blut von Hayley zu bringt und unterstreicht seine Forderung mit der Androhung sonst immer einen seiner Vampire zu töten, womit er dann auch gleich beginnt. Zusätzlich erwischt er Koleb, der einen sehr deprimierten Moment hat und fordert von ihm, dass er ihm Klaus Blut bringt. Erst später wird klar, dass dies nur eine Ablenkungsmaßnahme war, denn letztlich brauchte Finncent weder das Blut von Hayley noch von Klaus – sondern wollte nur unbemerkt zu Hopes Versteck gelangen.

Ungefähr zeitgleich bzw. kurz davor haben Klaus, Rebekah und Elijah (der durch das Telefon dazugeschalten ist) eine Unterhaltung über Freya, Dahlia und die Sorge um Hope – als Koleb auftaucht und um Hilfe bittet. Er erzählt Klaus und Rebekah von dem Fluch, den Finncent auf ihn gelegt hat und, dass dieser Marcel benutzt um hinter das Geheimnis von Klaus zu kommen. Als Klaus seinem Bruder helfen will, sich dazu aber einen Weg in dessen Gedanken verschafft, “sieht” er dort, dass dieser einen Dolch kreieren will, der ihn/Klaus tötet. Es kommt zu einer Auseinandersetzung zwischen den Geschwistern, bittere Worte werden getauscht und v.a. Koleb wirft seinen Geschwistern vor, immer nur der Außenseiter gewesen zu sein. Daraufhin geht Koleb – und in seinem Zimmer angekommen “bricht er zusammen”. Dies ist der Moment, in dem Finncent ihn telefonisch erreicht und ihm verspricht, wenn er ihm hilft, dann würde er ihn von dem Zauberspruch den er auf ihn gelegt hat befreien.

Kol stimmt zu, geht zurück zu seinen Geschwistern und es kommt mit Klaus zu einer (wie ich finde) wirklich beeindruckenden und berührenden Konfrontation in der Klaus Kol dann letztlich das gibt, nach dem dieser sich (eigene Interpretation) sicherlich all die Jahre(Jahrhunderte) gesehnt hat. Er bekommt von Klaus das Geständnis, dass er/Kol natürlich auch ein Mikaelson ist, zur Familie gehört, gebraucht wird und er ihm niemals etwas tun würde. Im Gegenzug gesteht Kol, dass Finncent etwas Blut von Klaus haben möchte. Außerdem (ich hoffe, dass ich das richtig verstanden habe) ist Koleb wohl klar, dass sein Bruder diesen Fluch den er auf ihn gelegt hat nicht rückgängig machen kann und egal ob er das Blut bringt oder nicht, er bleibt bestehen. Kol gibt den Aufenthaltsort von Finncent preis, lässt Klaus diesmal mit seinem Einverständnis in seine Gedanken blicken um (hoffe, dass ich das richtig verstanden habe) an den Zauberspruch zu kommen, der Finn in dessen Körper einschließen kann. Danach machen sich alle drei auf um nach Finn zu suchen. Am Versteck angekommen ist allen recht schnell klar, dass Finncent bereits weg ist und die ganze “Blut-Beschaffungsnummer” nur der Ablenkung galt.

 

Koleb weiht Klaus und Rebekah in seinen Plan ein, in dem es letztlich aber darauf ankommt, dass v.a. Klaus absolutes Vertrauen zeigt. Dieser begibt sich dann auch in die Hände seines Bruders, händigt ihm zum einen die einzige Waffe aus, die ihn töten kann und außerdem Papa Tundes Messer, um auch seine Kraft mit der seiner Geschwister zu bündeln, damit diese in der Lage sind diesen mächtigen Zauber bzw. Gegenzauber auszusprechen. Letztlich geht es darum (zumindest hab ich das so verstanden) Finn zu schwächen und ihm die Kraft, die er aus Esthers und Mikaels Verbindung gewonnen hat zu nehmen bzw ihn von dieser Quelle zu trennen. All das funktioniert, Finn ist geschwächt und auch der Zauber, den er auf Marcels Vampire gelegt hat – nämlich unstillbaren Hunger auf Blut- scheint verschwunden. An dieser Stelle ein kleiner Ausblick in die Sümpfe. Hayley und Jackson sind mit den Hochzeitsvorkehrungen beschäftigt, sie werden von den hungrigen Vampiren angegriffen, Marcel kommt dazu, weiht Hayley über Finncents Vorhaben ein und schaltet gemeinsam mit Hayley seine Vampire aus um ein Blutbad zu vermeiden. Hayley erlangt nach diesem Intermezzo die Erkenntnis, dass es wichtig und notwendig ist so schnell wie möglich zu heiraten um die Wölfe zu stärken. Auch Rebekah gelangt zu einer Erkenntnis – nämlich, dass sie ihren Bruder liebt und sie verspricht ihm, dass sie ihn nicht sterben lässt, egal was es kostet – Klaus erwacht unbeschadet und erinnert sich an Elijahs Worte “Family is power”.

…und endlich gelang auch ich zum eigentlichen Dreh- und Angelpunkt.

Es wird uns ein kurzer Blick ins Alltagsleben von Elijah, Cami und Hope gezeigt. Ein Elijah der mit der Hilfe von Cami weiterhin an sich und seinen Problemen arbeitet und ein Baby, das sich beim Spielen auch mal verletzt. Finncent entdeckt den Unterschlupf zum Glück erst, als Cami mit Hope einkaufen ist und dort fällt ihr dann auch auf, dass die Verletzung von Hope bereits verheilt ist.

Finncent bedrängt Elijah, verletzt diesen mehr oder weniger “tödlich”, wie wir wissen für einen Original nicht wirklich endgültig und macht sich innerhalb des Hauses auf die Suche nach Cami und dem Baby. Dort kommt es dann auch zum Show-down. Während Cami zeitgleich mit Hope im Auto zurückkommt fällt kurz vor dem Haus plötzlich die komplette Elektronik des Wagens aus und dieser kommt am Straßenrand zum Stehen – dazu Hopes Gesicht in Großaufnahme. Im Haus tritt Elijah einem geschwächten Finncent mit einem von diesem sicherlich nicht vorhergesehen Gegenschlag entgegen. Das Haus explodiert, nachdem Elijah erkannt hat, dass Gas ausströmt und bewusst seinen Tageslichtring abzieht, seine Hand ins Sonnenlicht streckt damit sie Feuer fängt und zu Finncent meint, dass dieser zum letzten Mal diese Familie entehrt habe. Es scheint, dass beide nicht aus dem Haus entkommen konnten. Am Straßenrand setzt die Elektronik des Wagens wieder ein und Cami blickt quasi sprachlos auf Hope, deren Gesicht wieder in Großaufnahme gezeigt wird.

 

 

 

 

 

 

Tags: , , , ,

Digg this!Add to del.icio.us!Stumble this!Add to Techorati!Share on Facebook!Seed Newsvine!Reddit!

38 Kommentare zu “The Originals Staffel 2 Folge 13 The Devil is Damned Zusammenfassung”

  1. Lexi : 10 Februar 2015 at 12:35

    Gott das Ende… Jetzt müssen wir auf nächste Woche warten um zu erfahren was mit Elijah ist xD aber ich denke bei ihm kann man ganz beruhigt sein

  2. Anni : 10 Februar 2015 at 13:18

    Ich glaub nicht, dass Elijah so unspektakulär sterben würde. Da gäbe es vorher noch ne lange Rede und so. Theoretisch und möglicherweise wär das auch realistischer, hätte sein Körper zerrissen werden können von der Explosion und da könnte dann doch auch selbst sein Urvampirsein nichts dran ändern aber ich glaube echt nicht dass der einfach so über die Klinge springt. Ich mache mir eher Sorgen um Kol. Fänds doof wenn er jetzt schon wieder stirbt. Dass er jetzt rehabilitiert ist, ist auch nicht unbedingt ein gutes Zeichen, ich meine vielleicht läuft das unter dem Motto “Wenn wir Kol diesmal endgültig töten, dann immerhin so, dass seine Geschwister sich wohlwollend noch zwei Folgen lang an ihn erinnern”. Fänd ich schade. Er ist anders als die Anderen und bringt noch ne ganz eigene Dynamik mit. Außerdem wäre das schon Davinas zweiter Love Interest der stirbt.

  3. Klaus-Elijah Fan : 10 Februar 2015 at 14:03

    Elijah geht eses gut siehe trailer der neuen folge

  4. beesley : 10 Februar 2015 at 14:05

    Also in Folge 15 lebt Elijah noch.
    Zitat: Nachdem Elijah nach Hause zurückkehrt, hat er ein angespanntes Aufeinandertreffen mit Klaus und bemerkt, dass dieser etwas im Schilde führt…..

  5. Dany : 10 Februar 2015 at 14:56

    Sorry, dass ihr so lang auf die Zusammenfassung warten musstet…hab es einfach nicht früher geschafft.

    @Lexi
    @Anni
    Elijah ist doch in der Promo für die kommende Folge schon zusehen.

  6. Lexi : 10 Februar 2015 at 15:37

    Ja ich bin selbst dumm xD hab die spoiler ja schon gelesen

  7. Anna-Katerina : 10 Februar 2015 at 17:17

    Ich fand diese Folge genial !
    Um Elijah hab ich mir da keine Sorgen gemacht, von Vampire Diaries, wissen wir ja schon ,dass ein Original eine Explosion überleben kann. Ende Vierter Staffel hat Rebekah Matt das Leben gerettet, indem sie anstatt er explodiert ist.
    Jedenfalls, Hope ist der Knaller :)
    Oh wehe, die lassen Kol wieder sterben !
    Er ist und war für mich immer einer der witzigsten Charaktere, wenn auch manchmal etwas Phycho. Trotzdem sollte er definitiv bleiben.
    Wenn er wieder stirbt, bin ich wirklich sauer.

  8. cathy : 10 Februar 2015 at 19:50

    Jetzt mal ne dumme Frage: Aber ist es nicht so dass Originals gar keinen Tageslichtring brauchen um am Sonnenlicht zu überleben?…Ich meine sie sind nicht umsonst “The Originals” und können schwer getötet werden…wieso hat Elijah dann einen Tageslichtring und wenn er ihn abnimmt warum brennt er dann? Wäre es dann nicht total einfach ihn umzubringen?!
    vll. hab ich was vergessen ein wichtiges Detail, oder hab grad einfach nen Hänger…wäre toll, wenn mir jemand die Frage beantworten könnte .)

  9. Cathy : 10 Februar 2015 at 19:58

    Jetzt mal eine mehr oder weniger blöde Frage:
    Brauchen Originals denn überhaupt einen Tageslichtring?! Ich hab das damals so verstanden dass die Sonne ihnen nichts anhaben kann, so wie den normalen Vampiren.
    Warum nimmt Elijah dann den Ring ab und seine Hand geht, sobald er diese in die Sonne hält, in Flammen auf…das versteh ich nicht so ganz O.o

  10. OriginalHybrid : 11 Februar 2015 at 07:38

    Fand die Folge auch echt super…wird echt immer spannender.

    @Cathy
    In den ersten Rückblenden von den Originals in TVD haben wir doch gesehen, dass z.B. Rebekah von einer Hexe (Freundin der Mutter) einen Tageslichtring bekommen hat, weil sie davor nur in der Nacht draußen sein konnte.
    Der einzige der keinen braucht ist Klaus, da er ein Hybrid ist.
    Die Sonne kann sie zwar nicht töten, weil sie halt Originals sind aber sie verbrennen ja trotzdem und haben dabei schmerzen.

  11. tvdfreak : 11 Februar 2015 at 11:15

    @cathy urvampire kann man nur durch den weisseichenpfal herz rausreissen oder enthaupten töten

  12. Anonymous : 11 Februar 2015 at 14:24

    tvdfreak, veto. Man kann Urvampire nur durch einen weißeichenpfahl töten. Sonst wären ja nicht alle immer so wild auf den Pfahl. Und sie würden keine Explosionen überleben…

  13. tvdfreak : 12 Februar 2015 at 00:27

    finn überlebt da er eine hauptrolle übernehmen wird ab folge 14 laut wikipedia

  14. lila : 12 Februar 2015 at 11:37

    Baby hope ist sooooooooo süüüüüüüüüsssss!!!

    Zur Folge: super..

  15. tvdfreak : 12 Februar 2015 at 12:34

    @Anonymous :11 Februar 2015 at 14:24
    herzrausreissen oder enthaupten würde sicher auch klappen ich denke nämlich nicht das wen man einem urvampir den kopf abhackt oder das herz rausreisst das er nur für einen augenblick mumifiziert

  16. some.sort.of.family : 12 Februar 2015 at 13:02

    @tvdfreak: Wenn das so einfach wäre, hätten Damon, Marcel und Davina nicht vergeblich versucht einen Weg zu finden Elijah zu töten. Auch Finn hat ihn letzte Folge “nur” gepfählt.

    Hope ist sehr süß, ob sie den Wagen angehalten hat, weil sie Finn hörte. Ich fand die Folge auch wieder einmal super.

    Finn wird wahrscheinlich irgendwie von Freya gerettet.

  17. tvdfreak : 12 Februar 2015 at 22:13

    @some.sort.of.family vlt ist die methode soooo normal das sie gar nicht daran gedacht hatten

  18. tvdfreak : 12 Februar 2015 at 22:15

    @some.sort.of.family vorallem überleg einfach mal wen die keinen kopf haben wie soll der kopf wieder auf den körper gehen oder das herz in die brust
    das mit mystic fals geht ja nicht mehr aber es war möglich einen urvampir so zu töten da es alaric auch fast so getötet hätte

  19. some.sort.of.family : 13 Februar 2015 at 07:33

    @ tvdfreak: Es ist eine Mystery- Serie, da gibt es einiges was nicht real ist. Für mich ist es sehr unwahrscheinlich, dass in 1000 Jahren niemand auf diese Idee gekommen sein soll. Katerina,die Hexen von NO, Bonnys Mutter und die Gilbert-Vorfahren (Das Tagebuch/ Dolch) haben auch keinen Weg gefunden. Elijah hat Gia ganz entspannt zu diesen Möglichkeiten ermutigt, ok man könnte sagen Elijah ist eh schneller.

    Was passieren würde, wenn der Kopf ab, oder das Herz raus wäre weiss ich nicht. Enzo war Jahrzehnte allen möglichen Experimenten ausgeliefert und hat keinen Schaden genommen.

    Für mich sind sie per Definition nur durch den einen Pfahl zu töten. Wobei eine unwahrscheinliche Ausnahme hat Elijah in der zweiten Staffel genannt. Wenn sich sehr viele, sehr mächtige Hexen zusammen tun würden.

    Wir sind in dieser Sache unterschiedlicher Ansicht, was ok ist.

  20. some.sort.of.family : 13 Februar 2015 at 07:50

    Ich meinte die zweite Staffel TVD.

  21. tvdfreak : 13 Februar 2015 at 13:14

    @some.sort.of.family jetzt erklähre mir wieso hat elija in der 2.staffel am ende klaus versucht zu töten in dem er ihm das herz rausreissen wollte

  22. some.sort.of.family : 13 Februar 2015 at 13:39

    @ tvdfreak siehe mein vorigen Beitrag.

  23. Klaus-Elijah Fan : 13 Februar 2015 at 14:05

    Womöglich geht ex ja aber vergesst mal nicht das kein normaler vampir es schaffst so nahe an einen urvampir geschweige den hybriden ran zu kommen um den zu enthaupten oder das herz raus zu kommen

  24. tvdfreak : 13 Februar 2015 at 14:58

    @some.sort.of.family du hast was von hexenkraft geschrieben und nicht herz rausrausreissen und es waren nicht viele hexen sondern würde nur eine reichhen die die kraft der verstorbenen hexen absorbiert hat (bonnie)

  25. casket : 13 Februar 2015 at 17:27

    Also meine verrückte Frankenstein-Vermutung dazu: Man kann sie nicht töten, indem man das Herz rausreißt, oder den Kopf abhackt, aber für immer in Mumien verwandeln. Quasi Herz raus, Herz ans andere Ende der Welt schaffen und gut ist. Solange das Herz nicht da ist, funktioniert der Kreislauf nicht, Urvampir tot. Tut man es wieder rein, wächst alles wieder zusammen und der Urvamp lebt wieder. Selbiges mit dem Kopf. Setzt man den wieder an lebt der Urvamp wieder.

  26. some.sort.of.family : 13 Februar 2015 at 19:56

    Klaus hat damals gerade den Fluch gebrochen. Bei der ersten Verwandlung war er verletzlich. Dies war eine einmalige Gelegenheit. Bonnie verstärkte durch ihre Magie seine Schwäche und so konnte Elijah den Versuch starten ihn zu töten. Man wird nie wissen, ob Bonnies Kräfte ausgereicht hätten, oder ob sie gestorben wäre. Deshalb schrieb ich von vielen Hexen die sich zusammen tun müssten. Elijah sagte sinngemäß, man könne alles töten, wenn sich die Diener der Natur zusammen tun.

    @casket: auch eine Möglichkeit:)

  27. tvdfreak : 13 Februar 2015 at 22:07

    wir werden nie erfahren wer recht hat

  28. tvdfreak : 13 Februar 2015 at 22:17

    das mit mxstic fals hätte aber 100% geklappt siehe alaric

  29. some.sort.of.family : 13 Februar 2015 at 23:19

    ja zu dem mit mystic falls
    Es kommen ja noch einige Folgen, vlt erfahren wir es ;)

  30. tvdfreak : 13 Februar 2015 at 23:31

    weiss jemand ob es bei to und tvd eine pause geben wird wen ja wann
    ich hoffe natürlich nicht den es kommt immer genau wen es spannend ist eine pause

  31. lila : 14 Februar 2015 at 12:55

    Ihr Unterhaltet euch nicht wirklich darüber wie man einen urvampir tötet????
    Und das nach so vielen Jahren tvd … XD. Sorry..

    Kann tvdfreak nur zustimmen.. Ist der Kopf ab, ist der ov Tod..
    Ist das Herz raus, ist der ov Tod..

    Der weiseichenpfahl tötet alle urvampire.. Siehe Mikael..von Klaus getötet..
    Die Asche mit Dolch.. “Schlaf”
    Klaus aber, unsere extrawurst, kann nur vom dem getunnten weiseichenpfahl getötet werden.. Oder siehe oben ;)

    LG ♥♥♥

  32. tvdfreak : 14 Februar 2015 at 18:32

    @lila dankeeee

  33. klarolineforever : 14 Februar 2015 at 18:40

    @tvdfreak ja nach der folge die jetzt kommt ist bei TO eine Pause das stand hier mal in irgendeinem beitrag

  34. tvdfreak : 14 Februar 2015 at 18:49

    @klarolineforever neiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin hoffe nicht lange

  35. Klaus-Elijah Fan : 16 Februar 2015 at 00:20

    die pause geht bis mitte märz

  36. Klaus-Elijah Fan : 16 Februar 2015 at 00:22

    KLaus udn der rest können mit einem Normalen weißeichenpfahl gekillt werden. Der wurde nur von Esther getunte damit er net mehr verbrennt. Da der Weißeichenpfahl samt opfer wie bei Finn zum beispiel verbrennt und da Esther aber alle ihre Kinder tod wollte und die Pfähle rar gesät waren hat sie diesen einen mit Rics Ring getunt und somit unzerstörbar gemacht. Ergo kann man jetzt nen urvamp killen damit ohne das der pflock mit ihm verbrennt.

  37. tvdfreak : 16 Februar 2015 at 01:15

    schaut euch s4f5 man sagt entweder herz raus oder kopf ab bei einem urvampir um ihn zu töten das sagt shane

  38. some.sort.of.family : 16 Februar 2015 at 09:54

    @tvdfreak: In der deutschen Version sagt er “soweit ich weiß” ist sich also nicht ganz sicher. Die englische Version davon habe ich nicht. Wir sind halt an dieser Stelle unterschiedlicher Meinung :). Deine Überzeugung wird von Lila und bestimmt noch sehr vielen anderen geteilt. Lassen wir es dabei und freuen uns auf die neue Folge.

  Copyright ©2010 The Originals News, All rights reserved.| Powered by WordPress| Simple Indy theme by India Fascinates