Home » Allgemein

The Originals Staffel 1 Folge 7 Bloodletting Zusammenfassung

Autor: admin am November 13, 2013 39 Kommentare

In The Originals Staffel 1 Folge 7 Bloodletting kommt ein neuer Gegner für Klaus in die Stadt: Tyler!

Elijah und Klaus finden heraus, dass Marcel nichts mit Hayleys Verschwinden zu tun hat. Währenddessen wacht die schwangere Werwölfin im Kofferraum eines alten Bekannten: Tyler.
Dieser bringt sie in eine Hütte am See, bei der scheinbar die letzten Vorfahren von Hayley sich verstecken, welche eine Art königlicher Werwolfclan sind. Vor Ort ist ein Werwolf, dem Tyler das Blut von Hayleys Baby verabreicht, um ihn zumm Vampir zu machen. Tyler verfolgt nur einen Plan: Rache an Klaus und ihm alles zu nehmen, was ihm wichtig ist. Der neue Hybrid ist intensiv gebunden an Hayley wodurch es zu einem tödlichen Zwischenfall mit ihm und Tyler kommt, bei dem Hayley entkommen kann. Im Wald trifft sie auf Elijah und erzählt ihm, was Tyler mit dem Blut von ihrem Baby getan hat. Ihre Befürchtung ist, dass Klaus von allem weiß und sich eine Armee durch das Baby erschaffen will. Währenddessen treffen Klaus und Tyler aufeinander und es kommt zu einem Kampf, bei dem Klaus aber Tyler nicht tötet. Denn er möchte, dass dieser weiter in seinem scheinbar verweifelten Dasein fristet.
YouTube Preview Image
Als schließlich Klaus auf Hayley und Elijah trifft, wird er mit dessen Vorwürfen konfrontiert und reagiert in alter Klaus-Manier, indem er Elijah beißt.
Währenddessen befreit Davina auf Marcels Wunsch Josh von der Beeinflussung durch Klaus. Marcel geht mit Rebekah in seinen Garten und zeigt ihr, dass er hier für die beiden ein Haus bauen wollte doch sie nie nach New Orleans zurückgekehrt ist. Er bittet sie mit ihm gegen Klaus zu arbeiten. Wenig später möchte auch Klaus, dass Rebekah ihm hilft alles über Marcels Pläne zu erfahren. Doch die schöne Ur-Vampirin scheint eine Wahl getroffen zu haben…
Am Ende sehen wir Tyler, der Marcel von Hayleys Schwangerschaft und dem Baby erzählt. Wenn dieses geboren wird, ist die Ära der Vampire vorbei…

Tags: , , , ,

Digg this!Add to del.icio.us!Stumble this!Add to Techorati!Share on Facebook!Seed Newsvine!Reddit!

39 Kommentare zu “The Originals Staffel 1 Folge 7 Bloodletting Zusammenfassung”

  1. C-a-t-h-y : 13 November 2013 at 22:46

    Oh, die Folge war so epic <3
    tyler hat das marcel gesagt – ziemlich böse,
    aber dass wird sicher noch "spaaßig"….
    Haleys Story macht Lust auf mehr, viel mehr,
    ich liebe diese Serie <3

  2. nina : 14 November 2013 at 12:48

    oh mein gott was für ne serie.. ich flipp aus ;) hihi im positiven sinne ;)
    ich fands hammergeil :) und i am team klaus!! ganz klar. aber ich liebe elijah. ich lieb den mann.. die softe stimme und hach geil einfach. hayley mag ihn glaub auch ;)
    hihi.
    das nik einfach elijah beisst ist scheise und unfair.. da muss er mal wieder den boss raus hängen .. pff.
    aber am schlimmsten ist die rebecca sache. ernsthaft julie?? du lässt sie wieder wie n kleines verliebtes dummes mädchen wirken? das hat sie nicht verdient..
    grade rebecca nicht.. marcel. als ob der sie liebt. pfffff. der benutzt sie doch nur.. :(((((
    tyler und klaus hammergeil :) hihi. war echt geil ;)

  3. delenaendgame : 14 November 2013 at 16:01

    @VDO

    Vielen Dank für die Zusammenfassung!
    Ihr seid die besten!

  4. Nadine : 14 November 2013 at 17:21

    Danke für die Zusammenfassung :-D

    TO find ich richtig klasse, aber das Tylerdingens… darauf kann ich verzichten! Erst völlig selbstzerstörerisch auf Klaus zuflitzen und dann… Schwanz einziehen, zu Marcel laufen und petzen. Wie unnötig!

  5. Nana : 14 November 2013 at 23:31

    Ich finde Elijah hat den Biss voll und ganz verdient xD Er hat sich in der Folge zu sehr als “Vater” des Kindes aufgespielt und dann seinem Bruder, den er seit 1.000 Jahren kennt, nicht ganz so nette Dinge unterstellt….Also selbst Elijah muss doch erkennen, das Klaus Väterliche Gefühle für das Kind entwickelt….Rebekahs Verhalten ist ja unfassbar =(
    Tylers Besessenheit von Klaus, Top die von Stefan allemal ^^

  6. Dragana : 15 November 2013 at 09:16

    @ TON

    Vielen Dank für die schöne Zusammenfassung.

    Ich hab mich ja bereits zu manchen Dingen geäußert, deshalb nur kurz an dieser Stelle:
    Eine tolle Folge, die mich geflasht zurückließ. Wunderbare Arbeit von allen Beteiligten, gute Storys, tolle Schauspieler, super Kameraführung, schöne Atmosphäre, es passt einfach alles bei TO. Ich bin restlos begeistert.

  7. Anonymous : 15 November 2013 at 10:03

    hayley und elijah sind soooo süß zusammen hoffentlich werden sie ein paar <3 und klaus hätte tyler festnehmen sollen tyler macht nur ärger :P aber jetzt gibt's endlich eine bessere Chance für klaroline <3

  8. Melli : 15 November 2013 at 10:24

    Lieblingsszene: Überraschenderweise alle Klaus/Tyler Szenen.
    Klaus war großartig! aber auch Tyler fand ich… irgendwie lustig… mir hats Spaß gemacht ihm zuzusehen. Er hat ja schon nen Schaden, aber da ist er ja nicht der einzige *lach* Hier gefällt er mir besser wie in VD und niemand findet das merkwürdiger als ich…

    Schlimmste Szene: Klaus beisst Elijah!
    Bin da wirklich zwie gespalten. Ein Täufelchen sitzt auf meiner Schulter und schreit: “Aber hallo! Das hat er verdient!!” Aber das Engelchen auf der anderen seite heult: “Aber es ist Elijah!! Wir lieben Elijah!! Er ist der gute!”

    Lustigste Szene: Elijah äfft Klaus nach!
    Was war dass denn? Total untypisch und deshalb fand ich es urkomisch!

  9. Alyssa : 15 November 2013 at 10:44

    @ TON
    Danke für die Zusammenfassung.
    @ all
    Guten Morgen.
    Mangels Zeit, nur eine kurze Zusammenfassung meinerseits.
    Die Folge war wieder super, ich bin echt richtig fasziniert von der Serie, sie packt mich einfach immer wieder aufs neue und ich freu mich auf jeden neuen Spoiler und jedes noch so kleine Bild, anders als bei TVD im Moment.
    Klaus…, ach ich weiß auch nicht Einerseits tut er mir so leid das niemand zu ihm steht und keiner ihm Vertraut, Elijah spielt sich ja schon fast schon als Vater des Kindes auf, aber anderseits bin ich auch wütend auf Klaus, denn was er wieder mit Elijah und Rebekah abzieht besonders mit Rebekah finde ich echt nicht gut. Das was Klaus mit Elijah in der Situation gemacht hat, hätte ich noch verstehen können aber Rebekah scheint er wieder richtig auszunutzen ich hoffe nur, das es bald wieder etwa gibt das sie als Familie wieder näher zusammen rücken lässt.
    Zu Tyler habe ich in einem anderen Artikel schon was geschrieben, was sich nun nach der Folge nochmal verfestigt hat, ich kopier den Teil einfach hier nochmal rein:
    “Ich bin im Moment noch etwas hin und her gerissen. Ich bin echt noch total fertig von Carolines und Tylers Trennung. Im Augenblick habe ich gar nicht mehr so große Lust auf vampire diaries und schreibe auch schon keine Kommentare mehr auf der VDN-Seite. Die beiden waren einfach das einzige auf das ich mich noch richtig freuen konnte, da das jetzt auch vorbei ist hätte mich wenigstens Tylers Anwesenheit noch ein bisschen aufmuntern können, doch jetzt ist er schon wieder weg.
    Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht was er in NO soll, gegen Marcel und die Hexen ist er wirklich nur das kleinere Übel.
    Klar ich kann verstehen das Tyler mit Klaus abschließen muss um mit seinem Leben weiter zu machen, aber solange er wieder zurück nach Mystic Falls kommt (denn da gehört er meiner Meinung nach einfach hin) und wieder mit Caroline zusammen kommt, habe ich nichts gegen einen Crossover, solange es wie schon erwähnt nicht für längere Zeit ist und natürlich das er auch lebend nach Hause zurückkehrt.”
    Marcel traue ich überhaupt nicht, ich kann ihn nicht richtig einschätzen, benutzt er Rebekah jetzt auch nur um Klaus zu besiegen?, die Familie auseinander zubringen?,oder meint er es ernst und er möchte wirklich mit Rebekah die Ewigkeit verbringen.
    Das er mit Tyler einen Deal eingeht könnte interessant werden, ich bin wirklich auf weitere Szenen mit ihnen gespannt und besonders ob sie jemals richtig miteinander arbeiten werden.
    Hayley gefiel mir gut in der Folge, besonders mit Tyler zusammen. Ich bin schon sehr gespannt darauf wenn wir mehr über ihre Vergangenheit, besonders da ja jetzt dieser Stammbaum aufgetaucht ist, erfahren werden. Die Erkenntnisse über das Baby war wirklich erstaunlich, aber ich weiß nicht ob es bloß am Verständnissen lag, oder ob es nicht erwähnt wurde, warum denn jetzt das Blut von Hayley ausgereicht hat und nicht das eines Doppelgängers benötigt wurde, dann könnte doch Klaus auch ganz normal seinem eigenen Blut nehmen und danach das eines x-beliebigen Menschen benutzen.
    Rebekah hat mir zuerst klasse gefallen, wie sie Marcel durch die Luft wirft ihn niederringt, aber dann als sie doch wieder anfing sich in Marcel zu verlieben und bestimmt auch in Zukunft anfangen wird nur mit ihm zusammenzuarbeiten, vielleicht ihm auch zu sehr zu vertrauen, bis sie schließlich doch wieder verletzt wird, fand ich nicht so gut.
    Elijah tat mir nur ein bisschen leid als er von Klaus gebissen wurde, er hatte seinen Bruder verurteilt, dabei war er doch derjenige der ihn immer verteidigt hat und vorher noch nie seinen Bruder vorschnell verurteilt hat.
    Da er an dem Biss lediglich etwas leiden wird und nicht sterben, finde ich es nicht so schlimm, aber eine erneute Szene in der Klaus Elijah erdolcht hätte ich echt nicht mehr ertragen können.
    Fazit:
    Eine schöne Folge, obwohl ich mir doch gewünscht hätte die drei Originals etwa näherer zusammengerückt zu sehen.
    Insgesamt bin ich von der Staffel restlos begeistert, hoffentlich wird die Serie nach dem die volle Staffel nun doch bestellt wurde auch noch um eine 2. verlängert, und danach um eine 3.,4.,5…. :D, aber jetzt bin ich erstmal auf die nächste Folge gespannt.

  10. Dragana : 15 November 2013 at 11:00

    @ Alyssa

    Hey :-)
    Schön mal wieder einen etwas längeren Text von dir zu lesen. Ich hab deine Sicht mit Begeisterung gelesen und werde heute Abend bisschen näher darauf eingehen.
    Ich hatte mich bereits gefragt, ob du die Tyler-Sache ein wenig verdaut hast :-/

  11. Alyssa : 15 November 2013 at 11:17

    @ Dragana
    Schön das es dir gefallen hat:)
    Verdaut habe ich es noch lange nicht aber da es bezüglich Forwood viele, wie du ja auch anders sehen, wollte ich euch auch nicht damit zutexten. Da ich ja wie gesagt auf der anderen Seite so gut wie gar nicht mehr aktiv bin gab es auch nirgendwo eine Gelegenheit das unterzubringen:)

  12. Dragana : 15 November 2013 at 11:40

    @ Alyssa
    An dieser Stelle mache ich dir einen Vorschlag. Da mich deine Sicht doch sehr interessiert und ich gut nachvollziehen kann wie es ist, wenn man an einer Story zu knabbern hat und das nirgends rauslässt, schlage ich den Thread „ Tylers Agenda“ vor, als den Raum wo du deine Gedanken niederschreibst und an mich richtest. Ich glaube nicht dass das hier irgendjemanden stören wird. Seit der letzten Folge habe ich mir auch über Tyler und seine Aktionen Gedanken gemacht und obwohl ich ihn nicht wirklich gut leiden kann, so habe ich für mich auch paar Erkenntnisse gewonnen. Mehr dazu im „Tylers Agenda“ ??? *zwinker* Natürlich nur wenn dir danach ist und du deine Meinung teilen möchstest.

  13. Alyssa : 15 November 2013 at 19:09

    @ Dragana
    Ein schöner Vorschlag den ich sehr gerne annehmen.
    Würde mich wirklich sehr freuen mich mit dir über ihn austauschen zu können, selbst wenn wir da anderer Meinung sind währe es wirklich toll auch mehr über deine Meinung zu Tyler zu hören.
    Mehr heute Abend dann in “Tylers Agenda”, wenn ich wieder zuhause bin.

  14. Klarolineforever : 16 November 2013 at 16:16

    Ich fand die Folge einfach nur klasse.
    Die berührendste Szene fand ich echt mit Klaus und Elijah und Hayley als die Klaus damit konfrontieren und er wirklich keine Ahnung davon hatte und sichtlich verletzt darüber war. Ich hab mir die Szene bestimmt 10x reingezogen.Die letzte Szene mit Klaus und Rebecca fand ich auch klasse.Das rebecca ihn so hintergeht und die familie nach so einer kurzen Zeit wieder auseinander zerrissen wird finde ich schade :( Klaus tut mir echt leid er braucht einfach jemanden dem er richtig vertrauen kann,der ihn versteht und liebt.Da kommt das Baby ja eigentlich recht gut.Jetzt hab ich auch mal eine Frage bei der Klaus Elijah,Hayley Szene sagt klaus ja sowas wie du hälst mich für einen bastard,rebecca auch und hayley wie sie dich anhimmelt anscheinend auch und dann sagt er glaub ich ‘ no doubt my child with this well’ hab es bei google übersetzer eingegeben da kam etwas nicht ganz so deutliches raus.Ich verstehe darunter sowas wie lass mein Kind nicht an das gute an mir zweifeln? Stimmt das oder was soll das bedeuten? Ich frage mich wie geht es jetzt weiter kommen Elijah und Hayley zurück wie läuft das dann mit Klaus ab? Was ist mit ihm und dem Baby? Soooo viele Fragen und jetzt noch so lange auf die nächste Folge warten die jetzt auch noch erst übernächste Woche rauskommt :(((( ich liebeee klaus und ich liebe diese serie #teamklaus !!!!!

  15. Klarolineforever : 16 November 2013 at 16:18

    Achja falls das nicht verständlich ist was ich meine mit wo sie ihn damit konfrontieren bei der Szene meine ich wegen dem Baby das klaus sich angeblich nur dafür interessiert damit er eine Armee aufbauen kann

  16. Klaus-Elijah Fan : 16 November 2013 at 16:49

    vorallem selbst wenn Klaus das wöllte würde das net gehen weil die Armee Hybriden nicht sired to Klaus wären sondern an Haylay bzw. dem Kind gebunden wären. Daran hat Elijah auch net gedacht in dem Moment.

  17. Celine : 16 November 2013 at 18:04

    Warum ist dann die Ära vorbei von Vampiren? Kapier ich jetzt nicht so. ????? Das Rebekah nun Marcel hilft, gefällt mir garnicht. Das ist das einzige, was ich an Rebekah nicht mag.. sie verliebt sich mal wieder viel zu schnell. Wenn man ihr einmal sagt wie schön sie ist dann rennt sie gleich den Typen hinterher. Oh je!

  18. Lisa-One : 17 November 2013 at 20:55

    Na das war ja mal wieder eine super Folge.Hat mich wieder total geflasht.
    Tyler tat mir fast schon ein bisschen leid. Er hätte bei all seinen Hass auf Klaus vieleicht mal das Hirn einschalten sollen.Der Plan ging ja voll nach hinten los. Ja, die Erschaffungsbindung hat wohl so ihre tücken.Am ende kann er den Tag Revue passieren lassen und muss zu der bitteren Erkenntnis kommen “Zitat” um die Bestie zu besiegen musst du du die bessere Bestie sein, also verbündet er sich mit Marcel.
    Auch bei diesem Bündnis wird er teures Lehrgeld zahlen.
    Klaus ist schon ein Fall für sich.Wie sagte Bekah mal so schön, sie hat ihn das ganze Leben gleichzeitig gehasst wie geliebt.Der Aussage kann ich nur zustimmen.*zwinker*
    Er macht es uns nicht gerade leicht ihn zu mögen aber seine Facetten faszinieren mich. Ich bin mir nicht sicher ob die aktuelle Situation mit Elijah auf Eiferversucht bassiert.Schließlich haben die beiden Brüden schon ganz andere Situationen bewältigt.Da ist jetzt das Baby, dass für jeden der beiden Brüder eine andere Bedeutung hat.>Für Elijah endlich die ersehnte Familie etwas Normalität und für Klaus sein Kindheitstrauma zu besiegen was ihn für immer verfolgt. Bin dir da allerdings nicht ganz sicher, da in meinem Hinterkopf immer noch eine TVD Aussage umher spuckt die Isobel bezüglich Elena gemacht hat.Das sogar die eigene Mutter/Vater ihr eigen Fleisch und Blut verrät wenn es seinen Zweck erfüllt.So ähnlich hat sich auch mal Bekah geäussert.
    Hayley ich bin mir nicht ganz sicher. Ist Sie jetzt eine Waffe ??? Sind die Hybriden die jetzt erschaffen werden können nur solange wie sie das Kind im Mutterleib trägt an sie gebunden ??Was ist mit dem Baby wenn es wirklich zur Welt kommt, welche Fähigkeiten wird es besitzen?? Erinnert mich irgendwie an Twilight. Hayley hat schon immer gerne Spielchen gespielt um an ihr Ziel zukommen, hoffe Elijah erkennt das.
    Bekah könnte man nur schütteln.Sie hat schon mehrfach die Familie durch ihre Naivität in Bezug ihrer Liebschaften in Gefahr gebracht.Beste Beispiel ist Alexander.Ich hoffe sehr, dass sie sich von Marcel nicht allzu lange becircen lässt und zu ihren Brüdern steht.
    Davina ob da nicht eine Wendung ansteht???Steht Sie noch zu 100 % hinter Marcel ?? Für mich sah es so aus, ob Sie Marcel seine Anweisungen Josh so zu manipulieren nicht ganz ausgeführt hat.
    Auf die nächste Folge bin gespannt.Marcel und Klaus werden sich nichts schenken.Hayley wird endlich mehr aus ihrer Vergangenheit bzw.ihrer Familie erfahren.BIn auf das Verhältnis Klaus/Elijah gespannt,werden Sie Seite an Seite kämpfen?

  19. Lisa-One : 17 November 2013 at 20:59

    @ Dragana

    *zwinker* ich hoffe du bist mit mir zufrieden *grins*

  20. Dragana : 17 November 2013 at 22:16

    @ Lisa-One : 17 November 2013 at 20:55
    Liebe Lisa,
    herzlichen Glückwunsch zur deiner ersten TO-Zusammenfassung, die ich mit Begeisterung gelesen habe. Ich hoffe auf mindestens 15 weitere und erwarte zudem noch ein Staffelreview irgendwann im Mai/Juni 2014 :-)

    Und nun mal zu deinen Gedanken zur Folge…

    Geflasht… ging mir genauso :-)

    Tylers Plan, der nach hinten los ging… Hmm… Ja, das stimmt, er hat seinen Tod nicht bekommen, auf den er, meiner Meinung nach, spekuliert hat. Ich muss schon zugeben, da hat mir Klaus Weitsicht wirklich gut gefallen. Ich habe gerade einen Kommi an Alyssa gepostet in dem ich meine Gedanken dazu geäußert habe. Ich werde das Gefühl nicht los, dass Tylers Motiv nicht nur Rache an Klaus, sondern auch seine eigene Resignation, ist. Er weiß dass er Klaus nicht töten kann, er ist ihm zudem auch unterlegen und selbst wenn er Klaus töten könnte, würde er es nicht tun, da damit auch Caroline tot wäre. Ich glaube Tyler gibt sich selbst die Schuld am Tod seiner Mutter, was ihm letztendlich keinen Frieden bringen kann. Das und die Tatsache, dass er niemals Klaus töten kann, egal was er macht, will er seinem Leben ein Ende setzten. Und wenn Klaus das erledigt, weiß er dass Klaus sich damit die Chance nimmt je von Caroline akzeptiert zu werden.

    „Um die Bestie zu besiegen, musst du die bessere Bestie sein“
    –> Oder verbrüdere dich mit einer zweiten :-) Danke für das Zitat. Sehr passend gewählt !!!!

    Ach, wer will schon leichte Kost?!?! Ich nicht, ich liebe Klaus, mit all seinen Macken :-) Ich muss gestehen, dass mir persönlich diese Facette am besten gefällt, sarkastisch, leicht paranoid, schräg, direkt, impulsiv, fies aber dennoch verletzlich. Eifersucht zwischen Elijah und Klaus.. (ich kopiere an dieser Stelle einen Teil aus meiner ZS 1×06)
    Klaus / Hayley / Elijah .. ein hoffentlich nie eintretendes Triangle..
    Das sich irgendwas zwischen Hayley und Elijah anbahnt, ist unverkennbar, aber für mich ist das eine Horrorvision. In den letzten Tagen habe ich oft das Wort „eifersüchtig“ im Bezug auf Klaus und diese Situation gelesen. Vermutlich ist er das auch, aber meiner Meinung nach, basiert diese Eifersucht nicht darauf, dass Hayley, die Mutter seines Kindes, etwas für einen anderen Mann zu empfinden scheint. Klaus hegt ihr gegenüber keine romantischen Gefühle, es wird wohl eher auf eine „Eltern-Zwecksgemeinschaft“ hinauslaufen. Also geht es hier nicht um sie, sondern vielmehr um Elijah. Es ist die Tatsache wie sein großer Bruder von allen wahrgenommen wird. Elijah wird respektiert, gemocht und wertgeschätzt. Was Elijah mehr als verdient !!!!!! Vermutlich wurde er auch von allen anderen Familienmitgliedern mehr geliebt und/oder bevorzugt, noch lange bevor sie Vampire geworden sind. In mehrköpfigen Familien ist es oft der Fall, dass ein Kind auf Grund von bestimmten Voraussetzungen bevorzugt wird, sei es der Erstgeborene, die einzige Tochter, der einzige Sohn, das jüngste Nesthäkchen, spezielle Talente, oder bestimmte Defizite. All das kann zur Bevorzugung führen und bei den Geschwistern untereinander eine Rivalität auslösen. Und eine sehr oft gestellte Frage: „Was hat er/sie was sie zum Liebling macht?“ Genau darin sehe ich Klaus’s Eifersucht, denn die Frage stellt er Hayley in 1×03: „What is it about my brother that always inspires such instant admiration?“

    TVD-Aussage von Isobel…
    –> So was kannst du doch nicht bringen!! :-/// Ich hoffe, mit jeder Faser meines Herzens, dass das niemals auf Klaus und sein Kind zutrifft. Das wäre das einzige was ich Klaus NIEMALS verzeihen würde!! Das, und wehe er daggert noch mal eines seiner Geschwister … grrr..

    Hayley…. Ich fand sie bei TVD einfach nur schrecklich. Und auch nach 7 Folgen TO bin ich nicht mit ihr warm geworden, ein kleines wenig unsympathischer ist sie mir schon, was bereits ein großer Fortschritt für mich ist. Dennoch freue ich mich auf ihre Hintergrundgeschichte.

    Bekah… Meiner Meinung nach ist es für mich noch nicht ganz sicher ob sie die Seiten wechselt. Im Moment hat Klaus bei ihr keine guten Karten und die nächste Promo deutet darauf hin, dass sie ins Team Marcel wechselt. Ich gebe ihr 2, höchstens 3 Folgen und sie ist wieder vollauf auf der Mikaelson Seite.

    Danke für deine Sicht. Geschmunzelt, genickt und unterschrieben :-)
    PS. Ich bin nicht nur zufrieden, ich bin begeistert !!!!!!!!!!!! :-)

  21. Lisa-One : 17 November 2013 at 23:21

    @ Dragana

    Schön das dir mein Kommi gefallen hat. Versprechen kann ich nichts aber bestimmt kommt nochmal eine ZF.
    Habe ja jetzt mehr Zeit weil ich nur noch sehr wenig bei VDN schreibe.*zwinker*

  22. Lance : 18 November 2013 at 07:29

    Danke für die Zusammenfassung, ist gut, daß es sie gibt.

  23. Dragana : 18 November 2013 at 12:03

    @ Lisa-One : 17 November 2013 at 23:21

    “Bestimmt, nochmal” ist nicht das was ich lesen wollte !! Tzzz

    Ich glaube, du hast es auf Bestechung abgesehen… Gib es zu… *zwinker*
    Was soll es werden?? Zuckerwatte, Kekse, Pralinen, Coctails, Cup Cakes, Muffins, Torte, Musikwunsch, neue Schuhe, Tasche, Schmuck, ein Büddeeee :-)

  24. MsLonelydrifter : 18 November 2013 at 18:10

    schade, dass hier doch noch relativ wenige schreiben. TO muss wohl erst einmal fuß fassen, ich finde die serie einfach wow und bin von jeder folge immer wieder fasziniert. das einzige, was bisher mein tolles TO-Universum gestört hat, ist mein absoluter Antiheld tyler. ich fand ihn in TVD sehr passend, recht süß in Verbindung mit Caroline und auch als möchtegern-rudelführer der entsireden werwölfe ganz gut. aber er ist kein glaubwürdiger Bösewicht, im Moment nur eine petze und quäler eines schwangeren Mädchens… ich hoffe immer noch auf ein kurzes Zwischenspiel, der junge passt für mich nicht nach new orleans.

    auf hayleys familiengeschichte bin ich sehr gespannt, das Mädel sammelt tatsächlich Pluspunkte. und schließlich kann elijah doch nicht irren, wenn er sie so lieb anschaut, muss sie doch etwas besonderes an sich haben, oder ;-))))) sie erinnert ihn wohl an die Situation mit katerina petrova, ebenfalls eine junge frau, die klaus benützen wollte… die sein herz berührte, um die er sich kümmerte und die er beschützen wollte… damals schaffte er das nicht, heute will er es besser machen.

  25. sandy13 : 18 November 2013 at 20:15

    Die folge war echt gut. Fand nur klaus traurig, elijah und hayley haben einfach klaus konfrontiert ohne mal zu fragen ob er es wüsste über hayleys baby,aber wo sollte er dass wohl wissen, klar ist klaus jetzt wütend auf die . Bin gespannt wie es weiter geht und hoffe dass klaus das baby entbindet und sich richtig freut und paar tränen hatt. :-) Aber glaub nicht dass hayley jetzt mit elijah zusamm kommt aber ich hoffe in der zukunft die sind so so so süss . Naja noch 1woche und 1tag

  26. Lisa-One : 18 November 2013 at 20:51

    @ Dragana

    *grins*du hast mich wieder voll durchschaut *zwinker* Ich nehme das volle Verwöhnprogramm aber du hast den Bourbon vergessen.Du willst bestimmt das ich meine schwer erarbeiteten Allinclusive braune Speckrollen(Haupt und Nebenrolle) nicht verliere.
    Na gut grins, ein Büüüdddde kann ich nicht ablehnen LOL.

  27. Melli : 19 November 2013 at 08:25

    Bin ich echt die einzige die auf Tyler reingefallen ist? Ich fand das klang total einleuchtend! Das das ein besonderes Baby wird, darüber brauchen wír denk ich nciht zu diskutieren und warum sollte Klaus da nciht ein paar Infos über es recherchieren? Klaus weiss doch sonst auch immer alles…
    Allerdings habe ich meinen Fehler bei seinem Blick sofort eingesehen! Und von Elijah hätte ich eigentlich erwartet, dass er wie gesagt, erst mal zu Klaus steht und ihn fragt und nichts unterstellt.
    Wenn Klaus erst mal erfährt, dass die Hybrids zu dem Baby sired sind, weiss ich auch nciht ob er so begeistert sein wird… jemand der mächtiger wird als er? Will see…

  28. elijahismyhero : 19 November 2013 at 18:31

    @Melli
    Wenn Hayley, Elijah nicht so unter die Haut gehen würde, hätte er sicherlich rationaler gehandelt. Aber er fühlt sich zu ihr hingezogen und da wird selbst Elijah dann auch mal ganz schnell ein wenig parteiisch und hat ein paar Vorurteile an der Hand. Allerdings klang die Tyler-Version auch extrem glaubhaft (und du bist nicht die einzige, die das auch erst einmal geglaubt hat *grins*)und Elijah hat schon genug Mist von seinem Bruder erlebt und die letzte Erstechungsaktion von ihm, und das er ihn an Marcel verhökert hat, bleibt halt auch nicht vollkommen spurlos an ihm haften.

    Noch dazu triezt Klaus Elijah die ganze Zeit. Seine Behauptung, dass Hayley vielleicht freiwillig weggelaufen wäre, weil sie die Gegenwart der Urvampire nicht mehr aushielt, war ja sehr gezielt von Klaus gegen Elijah eingesetzt worden. Er wusste ganz genau, dass er damit Elijah trifft. Und dieser war ja fast ein bisschen erleichtert, als er sah, dass Hayley doch in Gefahr ist und nicht vor ihm weggelaufen war. Er hat sich nämlich mit Sicherheit auch darüber Gedanken gemacht.
    Ich finde seine Reaktion daher mehr als nachvollziehbar.

  29. Dragana : 19 November 2013 at 19:26

    @ Lisa-One : 18 November 2013 at 20:51
    *AufDieStirnKlatsch* Natürlich, Bourbon… Wie konnte ich das nur vergessen?? Vermutlich weil es in diesem Fall nicht in den Keller geht *grins* Dafür hab ich Coctails mit in die Runde geschmissen, da ich dich damit schon mal ködern konnte hihi
    Warum sollte man freiwillig auf die Hauptrollen verzichten?? Bei der vielen Auswahl, die immer wieder zur Verfügung steht?! :-)

    @ Melli : 19 November 2013 at 08:25
    Wenn Klaus erst mal erfährt, dass die Hybrids zu dem Baby sired sind, weiss ich auch nicht ob er so begeistert sein wird… jemand der mächtiger wird als er? Will see…
    —> Das hab ich in meinen Überlegungen nicht berücksichtigt, womöglich weil ich mir einfach wünsche, dass Klaus das Baby als sein Fleisch und Blut betrachtet und die Gefühle zulässt, die eine Vaterschaft mit sich bringt.

    @ elijahismyhero : 19 November 2013 at 18:31
    Danke für deine Sicht der Szene. Ich habe für mich festgestellt, dass es für eine endgültige Meinung über bestimmte Charakter- oder Storyentwicklungen am besten ist wenn man paar Tage verstreichen lässt. In diesem Fall, kann ich vielleicht vieles besser verstehen, dennoch bleibe ich dabei und finde Elijahs Reaktion seiner unwürdig.

    Das Elijah Klaus Motive anzweifelt und ihn damit konfrontiert, ist für mich nachvollziehbar. Allerdings war die Art, wie er das gemacht und ausgedrückt hat, sehr zweifelhaft. Das spöttische Nachäffen von Klaus und dass er immer wieder von dem Baby als “ihr“ (Hayleys) Baby spricht, ist für mich einfach ein Zeichen, dass seine Gefühle für Hayley seine Weitsicht und seinen Blick trüben und dass das der wahre Grund für sein Vorurteil ist.
    Klaus hat die ganze Folge über mit sarkastischen kleinen Spitzen in Richtung Elijah geschossen. Damit gebe ich dir 100% recht. Und mit seinen bissigen Kommentaren und Provokation versucht er irgendeine Reaktion bei Elijah hervorzurufen, die seine Annahme bestätigt, dass Elijah Interesse an Hayley hat.
    Womit ich immer Schwierigkeiten habe, sind Charaktere die andere von ihrer Familie entzweien. So ging es mir bei TVD mit Lexi und so geht es mir hier auch mit Hayley. Lexi mochte ich als Stefans beste Freundin, weil sie seine lockere Art immer wieder hervorgeholt hat, aber sie hat ihn auch von seinem Bruder ferngehalten. In diesem Fall wird Hayley noch dafür sorgen, dass sich Elijah und Klaus noch richtig an die Gurgel gehen. Zudem finde ich einfach, dass Elijah jemand besseres verdient. Er ist ein toller Charakter, bei dem ich sonst nichts auszusetzen habe aber zuerst Kat und jetzt Hayley??? :-/ Bitte, Elijah such dir eine Frau, die deiner würdig ist !!

  30. Melli : 20 November 2013 at 09:45

    @elijahismyhero
    sehe ich genau wie du. Ich fand Elijahs Reaktion nicht gut, aber ich fand sie durchaus nachvollziehbar. Ich hatte nur das Gefühl, dass alle denken: “Tyler redet doch totalen Unsinn!” und im nachhinein, bin ich auch schlauer, aber im ersten Moment dachte ich eben “ja, das wäre Klaus-like…”
    So sind wir im prinzip einer meinung und ich fühl mich nciht mehr alleine ;)

    @Dragana
    WÜNSCHEN tu ich mir das auch für Klaus, nur VORSTELLEN kann ich es mir noch nciht. Aber die staffel ist ja noch nciht vorbei.

    Das nachäffen war wirklich untypisch. Ich fands lustig, aber nicht Elijah-like. Ansonsten kann ich auch dir nur recht geben, er hat die Weitsicht verloren auf Grund seiner Gefühle. Nur kann ich ihm deshalb einfach nicht böse sein. “love is a vampire’s greatest weakness” wie wahr und auf niemanden trifft es mehr zu als auf Elijah. (oh halt: und auf Bekah ;) )

  31. Melli : 20 November 2013 at 09:59

    Als Hayley fan starte ich mal einen erklärungsversuch:

    Ich denke das letzte was sie will ist die Brüder entzweien, jedenfalls bewusst. Sie will sich und ihr Baby schützen, das hat Priotiät.
    Tatsache ist, Elijah ist der nette Bruder der ganz offen für sie da ist. Sie weiß besser wie er tickt, denke ich, auch weil sie viel über ihn in den Tagebüchern gelesen hat.
    Klaus dagegen, ist der Kerl mit dem sie einen ONS hatte. Ansonsten hat sie nur fieße Dinge über ihn erfahren, viel davon von seiner eigenen Schwester. Da fällt es ihr einfach schwerer ihm zu vertrauen. Klaus ist niemand der einem Frühstück macht. Er ist der Typ der heimlich Pläne für deine Sicherheit schmiedet ohne dich einzuweihen. Und das ist auch gut so!
    Aber ich persönlich kann eben verstehen, dass man zu ihm nur sehr schwer Vertrauen aufbaut. Ich fand ihre Zweifel berechtigt.
    Zu guter letzt: Um sich an die Gurgel zu gehen, brauchen die zwei Hayley nicht, da liefert Klaus auch so immer genügend Gründe ;) Aber entzweien, ich glaube nciht dass Hayley dazu die macht hat. Auch nicht Tyler. die beiden werden sich immer wieder zusammen raufen!

  32. Dragana : 20 November 2013 at 10:37

    @ Melli : 20 November 2013 at 09:59

    Erklärungsversuch gelesen, genickt und unterschrieben !! Ich weiß, ich wiederspreche mir gerade selbst, aber ich muss sagen, dein Kommi bringt alles punktgenau so wie es ist.
    Zur meiner Verteidigung muss ich einfach gestehen, dass ich Hayley wirklich nicht leiden kann und somit kommt ab und an evtl. eine zu forsche, falsche oder strenge Meinung von mir was ihren Charakter angeht. Ich gelobe Besserung und werde in Zukunft versuchen, bestimmte Dinge ein wenig mit Abstand zu betrachten und ab und an durchzuatmen :-)
    Vielen Dank für deinen Kommi, der mich wieder daran erinnert hat, wie viel Spaß ein Austausch hier machen kann :-)

  33. MsLonelydrifter : 20 November 2013 at 10:46

    elíjah hat einfach schon viel zu oft erlebt, dass klaus andere für seine zwecke benützt, um ihm noch so wirklich zu vertrauen. und die hayley-situation erinnert ihn an katherine, daher verstehe ich seine über-reaktion. die beiden werden sicher ihren streit beilegen, auf dauer konnte elijah seinem bruder noch nie böse sein.

  34. Melli : 20 November 2013 at 10:58

    @Dragana
    hey das freut mich aber! Allerdings kann ich auch verstehen, wenn einem ein Chara einfach nciht anspricht, kenne ich schließlich auch. Deshalb werd ich sicher nie böse über forsche oder strenge Meinungen sein, falsche gibt es aber nicht ;)

    @MsLonelydrifter
    denke ich doch auch.
    Manchmal schon unfassbar, was Bekah und Elijah unserem Klaus so alles verzeihen. Andererseits bin ich da kein Deut besser, ich verzeihe ihm ja auch immer wieder ;)

  35. LZZY : 21 November 2013 at 19:56

    Ich mochte Tyler so sehr und seit dieser Folge hasse ich ihn…Was ist das für ein Arsch!

    Ehrlich gesagt habe ich keine Lust auf Elijah und dem Werwolfbiss. Ich wette Hayley und er kommen sich dadurch noch näher.

  36. Ayanna : 24 November 2013 at 19:55

    Ist es nicht so das ein gerade gemachter Hybrid das Blut vom Doppelgänger trinken muss um ein Hybrid zu werden? Haben die Macher das vergessen??

  37. MsLonelydrifter : 25 November 2013 at 18:16

    @ayanna
    Ja, an so etwas kann ich mich auch erinnern…
    Ich frage mich aber auch immer noch, warum an Hayley keine Veränderung festzustellen ist. Mutter und Baby haben den selben Blutkreislauf, oder (wenn ich mich noch recht an Biologie erinnere, oder blamiere ich mich da grade riesig…)? Dann müsste doch Hayley auch längst ein Hybrid sein? Irgendwie hinkt die Geschichte… und woher Tyler das Ganze wusste, obwohl es noch nie ein solches Baby gegeben hat – ???

  38. Alyssa : 25 November 2013 at 19:28

    @ MsLonelydrifter
    Ja soweit ich mich erinnere haben Mutter und Kind den gleichen Blutkreislauf, aber es ist auch so, das man erst ein Hybrid wird wenn man stirbt und dann Elenas Blut trinkt, das ist ja, warum auch immer, nicht mehr nötig.
    Allerdings muss Hayley immer noch sterben um ein Hybrid zu werden, solange dies nicht passiert bleibt sie ein einfacher Werwolf.

  39. MsLonelydrifter : 26 November 2013 at 12:23

    @Alyssa
    Vielen Dank für die Aufklärung, ich hatte vergessen, dass man ja erst sterben muss… Ich bin schon gespannt auf dieses Baby, ich hoffe, es wird richtig süß… Warum Tyler zu Marcel sagt, dass das Baby das Ende aller Vampire sein wird, erschließt sich mir nicht ganz… aber da muss man wohl das ganze Gespräch kennen.
    Der Kuss, von dem im Spoiler die Rede war… bin auch schon gespannt, wer das ist – ich bin für Klaus und Cemi. Ich hätte nie gedacht, dass ich ihn jemals mit jemandem anderen sehen möchte als Caroline, aber Cemi passt irgendwie einfach viel besser zu ihm. Und sie scheint keine Angst vor seiner Psychopathen-Seite zu haben. Klar, als Psychologie-Studentin…

  Copyright ©2010 The Originals News, All rights reserved.| Powered by WordPress| Simple Indy theme by India Fascinates