Home » Allgemein

The Originals Staffel 1 Folge 4 Tangled Up in Blue Zusammenfassung

Autor: admin am Oktober 24, 2013 12 Kommentare

In The Originals Staffel 1 Folge 4 Tangled Up in Blue erfahren wir mehr über Davina und Cami, während Halyey in eine gefährliche Falle gelockt wird.

Klaus macht Cami zu seinem Spitzel und beenflusst sie. Cami weiß nun immer wenn Klaus kommt, dass er ein Vampir ist und was er vor hat, nur wenn er weg ist, ist alles wieder “normal” für sie. Damit Davina zu einem Fest gehen kann, wird sie vin Cami begleitet. Davians Plan: Tim – einen ehemaligen Mitschüler – wiederzusehen, nachdem die die Schule von einem Tag auf den anderen verlassen musste.
Es kommt zu einem von Klaus inszinierten Aufeinandertreffen in der Kirche, in der es vor Jahren zu einem blutigen Zwischenfall kam, bei dem der junge Pastor-Anwärter Sean durchdrehte und einige Kirchenmitglieder und sich selbst tötete. Das Spannende: Sean war Camis eigentlich gesunder und guter eineiiger Zwilling. Und nur für ihn ist die schöne blonde nach New Orleans gekommen. Sie sucht verzweifelt nach der Wahrheit.
Klaus schafft es Davina mit dem Leben von Tim zu bedrohen und ihm gelingt es, dass Davina ihm einen Gefallen schuldet.

Hayley wird von der Hexe Agnes zum Arzt gelockt, bei der die Hexen und ihre Helfer nichts gutes vorhaben. Hayley schafft es wie durch ein Wunder zu entkommen, wobei selbst Rebekah kurz überwältigt wird. Am Ende holt Klaus die Mutter seins Kindes und seine Schwester ab und alle drei kommen zu dem Entschluss, dass scheinbar das Kind – bzw. das Blut des Kindes – Hayleys Verletzungen so schnell geheilt hat.

Auch wenn Rebekah glaubt, dass Marcel sie will versichert er ihr, dass Cami seine Königin ist. Nachdem Davina den Dolch aus Elijahs Körper entfernt hat, wacht dieser endlich wieder auf. Klaus besucht am Ende der turbulenten Nacht Cami und nimmt ihr zu ihren eigenen Schutz aber gegen ihren Willen die Erinnerung daran, dass sie nach den Dämonen suchen will, die ihren Bruder zu der schrecklichen Tat getrieben haben. Aber eines ist klar: Klaus wird die Schuldigen finden und zur Rechenschaft ziehen…

Tags: , , , ,

Digg this!Add to del.icio.us!Stumble this!Add to Techorati!Share on Facebook!Seed Newsvine!Reddit!

12 Kommentare zu “The Originals Staffel 1 Folge 4 Tangled Up in Blue Zusammenfassung”

  1. fclance : 24 Oktober 2013 at 08:50

    Man stellt sich jetzt automatisch die Frage, welche
    Fähigkeiten das Kind noch so haben wird, wenn es zur Welt kommt.
    Danke für die Zusammenfassung.

  2. Melli : 24 Oktober 2013 at 12:19

    Meine schlimmste Szene: Klaus nimmt C*ami ihre Erinnerungen!Wenn sie irgendwann mal realisiert, was er ihr alles angetan hat… ich weiss nciht ob aus den beiden ernsthaft was wird…

    Lieblingsszene: Klaus schmeißt Tim über die Empore!! Und die Geige einfach mal hinterher. War zwar unpassend, aber ich musste trotzdem lachen…

  3. Dragana : 24 Oktober 2013 at 19:01

    @ TON
    Vielen lieben Dank für die Zusammenfassung. Eure Sicht der Folge lese ich sehr gern.
    Ein kleiner Hinweis an dieser Stelle. In der Überschrift steht statt Folge 4, Folge “3” und deren Titel, so auch in den Tags. Mich stört das nicht, aber vielleicht wird das dadurch später schwieriger die richtige Zusammenfassung zu finden. Natürlich kann man sich auch an dem Veröffentlichungsdatum orientieren.

    @ Melli
    Gelacht hab ich bei der Szene nicht, aber die Art wie Klaus die Geige hinterher warf, entlockte mir auch ein Schmunzeln ;-))

    Ich fand die Folge gut. 1×03 hat mir besser gefallen, aber da geht es jetzt mehr um Feinheiten. Bestimmte Szenen, wie z. B. die letzte zwischen Klaus und Ca.mi muss ich erst noch sacken lassen, bevor ich, wenn überhaupt, eine Zusammenfassung schreibe. Ich bin da echt im Zwiespalt was Klaus und seine Aktion angeht, wobei ich das jetzt nicht unbedingt soooo schlimm empfand, dass er Ca.mi die Erinnerungen genommen hat. Kann man so und so sehen und da ich im Moment nicht wirklich sagen kann, wie genau ich das sehe, halte ich mich vorert bedeckt.
    Die einzige Sache, die ich Klaus immer übel nehme ist, wenn er seine Geschwister erdolcht, über alles andere seh ich hinweg, von daher kann er zu allen anderen Klaus-like sein, aber bitte nicht Elijah und Bekah!!

    Eines muss ich noch kurz erwähnen:
    Ich finde, Julie macht es mit TO richtig gut! Auch wenn sie sonst die Triangle-Storys mehr als ausreizt, so landet sie mit der Klaus-Rolle immer einen Volltreffer. Dieser ständige Wechsel zwischen dem “bösen-guten-abscheulichen-mitfühlenden” Klaus ist spannend und von JoMo sehr gut umgesetzt.

  4. Damon&Elena : 24 Oktober 2013 at 19:15

    Eineiige Zwillinge sind immer vom gleichen Geschlecht. Wenn es ein Junge und ein Mädchen ist, sind sie zweieiig.

  5. Damon&Elena : 24 Oktober 2013 at 19:17

    Eineiige Zwillinge sind immer vom gleichen Geschlecht. Wenn es Junge und Mädchen sind, müssen sie zweieiig sein.

  6. VaseaufJP : 28 Oktober 2013 at 13:52

    Hallo zusammen,
    da ich mich jedes mal darüber ärgere, dass hier so wenige schreiben, werde ich mit gutem Beispiel vorangehen und auch meinen Kommentar zur Folge abgeben.
    Bin nach wie vor begeistert von TO, auch wenn mich diese Folge nicht so geflasht hat wie die letzte, aber sie war schön.
    Gleich der Anfang als C*ami Klaus einschätzt
    – instabile Beziehung
    – chronische Wutausbrüche
    – Angst, verlassen zu werden
    Ihr Studium lohnt sich!

    C*ami als Köder zu benutzen ist zwar Mittel zum Zweck, trotzdem sehe ich Ähnlichkeiten zu C*aroline. Klaus ist ehrlich zu C*ami auch wenn er sie ausnutzt, aber er hat auch bei ihr wie bei C*are ein Gewissen (zumindestens ansatzweise)!

    Sie bezeichnet Klaus als hei*ßen Typ…eine Freundschaft der beiden finde ich schön, aber bitte JP nimm uns die Illusion von Klaroline nicht!
    Das mit ihrem Zwillingsbruder ist eine Geschichte, dessen Hintergrund wir sicher bald erfahren. Ich fand die Szene schön als Klaus ihr ihre Erinnerungen nimmt. Er will sie beschützen vor etwas, dass ihm schon so viele Male passiert ist. Sich in eine Sache zu vertiefen ohne Rücksichtnahme auf andere, ohne weiterzuleben nur noch für diese eine Sache zu kämpfen. An der Stelle dachte ich echt Klaus hat erkannt, dass es nicht jeder Kampf wert ist, wenn doch soviel zu verlieren ist.Es ist eben nicht immer gut alles zu opfern nur um die Wahrheit zu finden. Schön finde ich das er sich der Sache annehmen wird, kleiner Trost für C*ami.Und auch sehnt er sich manchmal nach dem Leben in dem alle Menschen danach streben “einzig und allein gut zu sein”! Vielleicht soll es Ziel seines jetztigen Handels sein. Die Stadt zu erobern und vereint mit seiner Familie in so einer Welt zu leben.Irgendwie kam mir es vor als würde das, was er C*ami für seinen Traum wünscht, gern selbst nicht nur träumen würde.

    Davina
    Zum einen bei Marcel “gefangen” und zum anderen eben ein kleines Mädchen, dass sich in Tim verliebt hat. Die beiden zusammen sind ja total süß und ich hoffe wir sehen noch mehr von dieser Schulliebe. Ich verstehe noch nicht ganz warum Davina als Hexe und zudem noch so mächtig Angst vor den anderen Hexen hat bzw. warum sie nicht gesehen werden soll. Zum einen ist ihre Bestimmung als Hexe doch zu ihresgleichen zu halten und ich glaube nicht, dass ihre Hexenverwandten sie gleich töten würden und wahrscheinlich können sie es auch gar nicht.Also warum also verstecken, lieber mit ihresgleichen gegen Marcel kämpfen.

    Elijah ja ja die kleinen Hexe hat doch Tatsache unseren UrLiebling zurückgeholt. Er wirds richten, da bin ich mir sicher. Obwohl ich sagen muss, dass mir das Gespräch Davina und Klaus auch gut gefallen hat. Er hat so eine Art überzeugend zu sein, wie er redet. Und ich hatte das Gefühl, dass er auch Respekt von Davina bekommen hat, denn so mächtig ist little witch nun auch nicht bei unserem Hybriden.

    Zum Abschluss trägt Klaus dann Kind und Hayley nachhause…ja ja es wirkt schon! Dass das Kind die Mutter heilt, ich musste gleich an Twilight denken, aber na ja sind ja alles Vampire.

    Das Marcel die Kontrolle verliert gefällt mir. Er war mir von Anfang an unsympatisch umso besser gefällt es mir wenn er so geärgert wird. Weiter Writer, weiter so.

    Zuletzt noch ein paar Worte zu Beka. Ob sie wirklich ihre Gefühle für Marcel wiederentdeckt hat. Das sie schnell verfällt und sentimental ist wissen wir ja, aber doch bitte nicht bei jedem Typen mit dem sie was hatte. Ich hoffe nicht, dass sie ihr die Rolle der verliebten wieder aufpressen die zum 100. mal abserviert wird. Beka ruf Matt an verabredet euch und vergiss Marcel!

    Fazit:
    To muss weitergehen freue mich auf die nächste Folge!

  7. VaseaufJP : 28 Oktober 2013 at 13:59

    KOMMIAUFHOLER
    @Melli
    Ja jeder hat so seine Sicht der Dinge. Ich empfand das eben gras andersrum mit den Erinnerungen nehmen. Er will nicht, dass sie nur für diese eine Sache exestiert und den Rest ihres Leben damit verschwendet, es bringt ihren Bruder nicht zurück!Klaus seine Erfahrungen fand ich an der Stelle sehr passend eingesetzt.Das aus den beiden etwas ernstes wird liegt eh nicht in meiner Vorstellung!Klaroline!
    Ja die Szene mit der Geige hinterherschmeißen war lustig in dem Sinne wie es dargestellt wurde und auch ich musste schm*unzeln!

    @Dragana Ja Jp macht ne super Sache!Aber wir sind ja erst bei Folge 4! Ich hoffe, dass sie sich nicht so verzettelt wie teilweise bei TVD. Jetzt hat sie die Chance neu anzufangen und alles etwas schlüssiger darzustellen!

    Hoffe das sich bald mehr Leute hier einschalten, schade für die Mühe die sich das Team dieser Seite machen wenn doch so wenige hier aktiv sind. An der Stelle einen RIESEN DANK AN DAS TEAM..bitte macht weiter, ihr seit großartig!

  8. Lisa-One : 28 Oktober 2013 at 20:25

    Jetzt mache ich mir die Mühe und schreibe eine Zusammenfassung und wo landet sie im Nirvana mhhhhh

  9. Lisa-One : 28 Oktober 2013 at 20:26

    na supi der Kommi geht durch ich bin begeistert *grins*
    bestimmt wieder ein böses Wort verwendet

  10. Lisa-One : 28 Oktober 2013 at 20:31

    so nach meinem Urlaub mal alle Folgen nach geholt habe und ich muss sagen mir gefällt TO super.

    zu Davina, finde die kleine Hexe zwar charmant aber auch ein wenig creepy.Vieleicht sollten die Hexen mal unter einander ihre kleinen Tricks tauschen. Bonnie konnten ihnen eine Migräne verpassen und Davina kann Blut zum kochen bringen.
    Wie sagte Damon mal so schön Hexen sind launisch und passiv aggressiv *zwinker*

    Klaus hat seine Rolle wieder mal super gespielt.Immer wieder von seinem “Rest” an menschlichen Gewissen geplagt.Ich finde es immer schön wenn er so eine Gefühlsregung zeigt und dann wieder sein Evil Ego zum vorschein kommt.Gewisse Ähnlichkeiten von Car und Ca.mi sind zu erkennen.Ca.mi ist eine grundehrliche Person und dafür hat Klaus eine Schwäche.

    Hayley ; kleiner, dummer Sturkopf bringt sich immer selbst in Gefahr.Was hat wohl ihr Mal auf der Schulter zu bedeuten, da es Klaus damals auch schon stutzig gemacht hat.
    Wer ist wohl der beschützende Wolf??? Auf das Wunderbaby bin ich jetzt schon gespannt.

    Elijah ;ist back wie schön.Fand die Szene zwischen Beks und ihn sehr schön auch wenn nur ein Gespräch zu sehen war, zeigt es doch die Verbundenheit zwischen den beiden Geschwistern.

    Beks:ich mag sie einfach.Ich hoffe sie hat dazu gelernt und verar… jetzt Marcel.Schön wie Sie Hayley Beistand.

    Marcel: Ich bin mir nicht ganz sicher ob er alles so eingefädelt hat, dass Klaus denkt er hätte jetzt die Oberhand.Erinnert mich auch wieder an einen Spruch aus TVD um die Bestie zu besiegen musst du die bessere Bestie sein.
    Andersrum spricht wieder dagegen weil Klaus seinen inneren Zirkel infiltriert hat.Davina ihn ein Gefallen schuldet und Sie jetzt arge Zweifel an Marcel seinen Aussagen hat.Elijah wird sein übriges tun und Zweifel in Davina wecken. Spannende Fortsetzung ist Gewiss*zwinker*

  11. Melli : 29 Oktober 2013 at 08:59

    @VaseaufJP (das ist übrigens ein lustiger name ;) )
    Ich denke eben, dass Ca*mi es nicht so sehen wird. Sie wird denken er hätte es nur getan, damit sie weiter sein kleiner Spitzel sein kann. Ich fand die Szene auf jedenfall echt traurig aber gleichzeitig auch wirklich schön.

    @Lisa-One. Herzlich willkommen! Ja die ‘Wo ist mein Kommi?’-Frage hat sich hier sicher jeder schon mal gestellt *lach* schön dass du nicht aufgegeben hast.
    Deinen Chara einschätzungen kann ich mich im prinzip so anschließen. Allerdings hast du Ca*mi und Sophie vergessen ;)

  12. Lisa-One : 29 Oktober 2013 at 17:40

    @ Melli

    Danke für deine nette Begrüßung und das Dir mein Kommi gefällt.
    Das böse Wort weshalb der Kommi nicht durch gegegangen ist, war Ca.mi *grins* muss man erst mal drauf kommen.
    Habe doch Ca.mi kurz im Zusammenhang mit Klaus erwähnt.Sie ist zu gut für dieses finstere Viertel und ich hoffe Klaus beschützt sie gut, denn sie hatten ja schon in der Pilotfolge gut zusammen harmoniert.
    Frage mich was es mit ihrem Zwillingsbruder auf sich hat?? Sehr viele paralellen zu TVD. Pastor Young stand ja auch unter Evil-Einfluss und hat den Rat in die Luft gesprengt.
    Sophie ist tough, aber so richtig einschätzen kann ich Sie noch nicht.

  Copyright ©2010 The Originals News, All rights reserved.| Powered by WordPress| Simple Indy theme by India Fascinates