Home » Allgemein

The Originals Staffel 1 Folge 22 From a Cradle to a Grave Zusammenfassung

Autor: admin am Mai 16, 2014 22 Kommentare

Ein rasenteres und gefühlsgeladeneres Finale hätte man sich für The Originals Staffel 1 Folge 22 From a Cradle to a Grave gar nicht wünschen können. Die Ereignisse in New Orleans überschlagen sich.

Die Hexen bringen die Tochter von Klaus aus die Welt und schneiden nach der Geburt Hyley die Kehle auf. Klaus ist “gelähmt” und kann bei alle dem nur zusehen. Das Baby nehmen sie mit, die Opfergabe soll wenige Stunden später stattfinden.
Als Elijah Klaus und die tote Hayley entdeckt ist auch er geschockt. Sie haben nur noch ein Ziel: das Baby retten!
Währenddessen kann Davina mit dem Blut, welches Klaus beim Kampf mit Marcel verloren hat Josh retten. Für Marcel reicht es allerdings leider nicht mehr aus. Die raffinierte junge Hexe holt wenig später auch Mikhael zurück ins Leben. Dieser tötet alle verletzten Vampire wird aber letztendlich von Davina eingesperrt. Sie möchte ihn als ihre Geheimwaffe nutzen und ihre Magie lässt dies auch zu.
Hayley erwacht wenig später in der Kirche, da sie das Blut ihrer Tochter im Körper hatte als sie starb. Sie benötigt nun einen Tropfen von deren Blut um sich vollständig in einen Hybrid zu verwandeln. Gemeinsam mit Klaus und Elijah findet sie die Hexen beim Ritual auf dem Friedhof. Letztendlich ist es jedoch Marcel, der es schafft die Kleine zu retten.
YouTube Preview Image
Klaus gibt Marcel sein Blut und rettet ihm somit sein Leben. Die beiden schließen Frieden und wollen gemeinsam Rache nehmen für all die toten Vampire. Es ist jedoch allen klar, dass die kleine Tochter aus dem Schussfeld verschwinden muss, während alle anderen zur Ablenkung in New Orelans bleiben. Sie täuschden den Tod der Kleinen vor, um alle zu täuschen. Auch Cami soll nichts mehr mit all den übernatürlichen Geschehnissen zu tun haben also sagt ihr Klaus, dass sie einfach keine Freunde sein können.
Zu ihrem eigenen Schutz übergibt Klaus seine Tochter der einzigen Person, die sie wirklich beschützen kann und die schon immer Mutter sein wollte: Rebekah! Sie soll sie beschützen und großziehen und eine Hexe suchen, der sie vertraut und die sie vor einem Auffinde-Zauber schützen kann. Der Name der kleinen Mikaelson ist passenderweise Hope.
Am Ende sehen wir zwei neuen alte Hexen die auferstanden sind und sich zum Grab von Esther begeben…
YouTube Preview Image

Tags: , , , ,

Digg this!Add to del.icio.us!Stumble this!Add to Techorati!Share on Facebook!Seed Newsvine!Reddit!

22 Kommentare zu “The Originals Staffel 1 Folge 22 From a Cradle to a Grave Zusammenfassung”

  1. Delena : 16 Mai 2014 at 15:06

    Wow die Folge war echt richtig toll!!!
    Ich hoffe nur das die kleine Hope bald zurück zu Hayley und Klaus kommt…
    Ist Hayley Jetzt eigentlich auch an Klaus gebunden?
    Sie ist doch Jetzt ein Hybrid?

  2. Simon : 16 Mai 2014 at 15:57

    Macht Platz für Esther und Finn!

    Super erstes Staffelfinale! :)

  3. Witch : 16 Mai 2014 at 16:54

    Bekah: “What’s her name?”
    Klaus: “Her name is.. Hope!” *Tränne*

    Und ich nur: Omg sie ist da! Rebekah!
    Und dann: Oh nein heißt das wir sehen Hope nicht mehr ?
    Und dann: Mhmmmm Hayley ist ein Hybrid mag das garnicht:c
    Und dann noch: Woah der Stern wo geworfen wurde Overkill und Klauses Stabwurf *perfekt* :3

  4. C-a-t-h-y : 16 Mai 2014 at 17:05

    Das war ein richtig tolles Finale!

    @ Delena: Eigentlich sollte Hayley nur an Klaus gebunden sein, wenn sie ihn vorher geliebt hat oder ihm Loyalität gegenüber empfindet.

  5. Nina : 16 Mai 2014 at 17:42

    Tolles Finale.
    Berührendes Ende mit Klaus und Rebekah.
    Richtig tolle Folge !!!!

  6. Anonymous : 16 Mai 2014 at 18:00

    Was für ein Staffelfinale! Nach dem die letzten Folgen mich nicht fesseln konnten, war dieses Finale zusammen mit dem Staffelbeginn die beste Folge. Und wenn ich die ganze Zeit die wirklich großen Gefühle vermisst habe, hier waren sie alle geboten.
    Schade finde ich nur, dass wir von der kleinen Hope nicht viel sehen werden.
    Ich bin mal gespannt wie es jetzt mit den 3/4 weiter geht. Sie habe jede Menge Feinde, aber ein gemeinsames Ziel und ich denke nichts verbindet sie jetzt mehr.
    Klaus wollte ein König sein, doch was ist ein König ohne sein Volk. Nicht mehr viele Vampire sind geblieben in NO und seine größten Feinde haben sich ihm noch gar nicht offenbart…. ich bin bespannt.

  7. mischka : 16 Mai 2014 at 18:01

    Was für ein Staffelfinale! Nach dem die letzten Folgen mich nicht fesseln konnten, war dieses Finale zusammen mit dem Staffelbeginn die beste Folge. Und wenn ich die ganze Zeit die wirklich großen Gefühle vermisst habe, hier waren sie alle geboten.
    Schade finde ich nur, dass wir von der kleinen Hope nicht viel sehen werden.
    Ich bin mal gespannt wie es jetzt mit den 3/4 weiter geht. Sie habe jede Menge Feinde, aber ein gemeinsames Ziel und ich denke nichts verbindet sie jetzt mehr.
    Klaus wollte ein König sein, doch was ist ein König ohne sein Volk. Nicht mehr viele Vampire sind geblieben in NO und seine größten Feinde haben sich ihm noch gar nicht offenbart…. ich bin bespannt.

  8. Anna-Katerina : 16 Mai 2014 at 18:31

    @ Delena
    Nein, die Hybriden, die mit dem Blut des Baby’s erschaffen sind, sind an das Baby gebunden :)

  9. Lzzy : 17 Mai 2014 at 10:26

    @Simon
    omg also dass es Esther ist, denke ich auch , aber glaubs du echt dass das Finn ist?
    Fehlt nur noch Kol:(

    Das Staffelfinale war echt klasse!

  10. sandy13 : 17 Mai 2014 at 13:05

    Super finale am besten klaus und rebekah und zum glück hayley lebt . Und hoffe die kleine hope kommt bald zurück . Also jetzt halbes jahr warte schade.

  11. Anni : 17 Mai 2014 at 14:51

    Kol ist doch in TVD gestorben oder ? (Beim Zerfalls der anderen Seite)

  12. Anonymous : 17 Mai 2014 at 15:43

    Das ist eines der besten Staffelfinale, das ich je gesehen habe. Es war einfach richtig gut und es sind die richtigen Leute gestorben, obwohl ich es überraschend doch schade um Genevieve fand. Ich konnte sie erst gar nicht leiden, aber mittlerweile hatte ich sie schätzen gelernt :) Aber das aller aller schönste war mit Abstand, die Auflösung das Baby Rebekah zu geben! Sie wollte ein Mensch werden um eine Familie zu gründen und jetzt hat sie das Kind bekommen! Ich war in dem Moment so super glücklich, einfach. Diese Szene hat mich seit langem mal wieder berührt und dann noch auf positive Weise!
    Aber was mich nach wie vor traurig macht: Kol ist noch nicht da. Es ist vermutlich lächerlich, aber ich bin fast schon sauer, dass er nicht vorkommt, also so gar nicht. Dabei sind jetzt alle außer ihm mit von der Partie. Aber Nathaniel Buzolic hat sich ja beim Spinoff Bloodlines von Supernatural verpflichtet, aaaarrhg. Hätten JP sich den nicht früher krallen können? Wenn er zu sehen ist, dann echt nur zweimal pro Staffel, weil er sonst keine Zeit hat, oder so. Da bliebe dann nur zu hoffen, dass Bloodlines vor The Originals abgesetzt wird.

  13. Anonymous : 17 Mai 2014 at 15:50

    Oh ich muss noch was berichtigen. Scheinbar gibt es doch kein Spinoff. Das hier stand auf Wikia:
    On May 8, 2014, The CW announced that Bloodlines was not picked up for a series order. The network is reportedly leaving open the possibility of spinning off Supernatural in another concept down the line.
    Also hat Nathaniel Buzolic doch Zeit, also JP: Ran an die Schreibfeder: Da will noch ein Urpsrünglicher ran. Vielleicht hat er ja auf andere Weise geschafft zurückzukommen, war ja schon merkwürdig, dass Kol nicht bei der Clique auf der Fußmastte gestanden hat und es auch sonst keine Infos über sienen Verbleib gab.

  14. Salina : 17 Mai 2014 at 16:14

    ich hab einfach nur geweint es war unfassbar schon klaus und das baby zusammen zusehen *_____*
    ich hab nur geweint…
    becca war wieder da ich hab erstmal party gemacht als ich sie gesehen hab *_*

  15. Jalia : 17 Mai 2014 at 20:56

    @anonymus: was für wunderbare Neuigkeiten. Da bestünde dann ja noch Hoffnung für Kol :)

    Das Finale war wirklich Klasse und hat mir besser gefallen als das von TVD. Ich finde die Sache mit Hope auch gut gelöst und freue mich, dass Rebekah wohl auch in Zukunft Auftritte haben wird.
    Ich habe mir schon Sorgen gemacht, dass es nun nur darum gehen wird das Baby zu retten.
    Das einzig negative an der Folge war der Tod von Monique und Genivieve. Ansonsten freue ich mich schon auf die neue Staffel.

  16. Klaus-Elijah Fan : 18 Mai 2014 at 14:59

    ich bin heilfroh das Genevieve und Monique tod sind weil mir beide total auf den zeiger gingen mit ihrer hat besonders Monique dieses kaltherzige, arrogante Miststück

  17. Klauss : 18 Mai 2014 at 18:10

    @Klaus-Elijah Fan
    Ich stimme dir sowasvon zu! Ich habe Monique auch so gehasst, hab mir jede folge gewünscht dass die endlich verschwindet. Kaltes Miststück :D

  18. vindemiatrix : 19 Mai 2014 at 07:34

    Geniales stffelfinale!! Nachdem ich SEHR enttäuscht von der 5. TVD staffel war (Staffelfinale mit eingeschlosse) dachte ich mir, dass ich der orininal serie nochmal eine chance geben mOchte. Habe somit die ganze original staffe durchgesuchtet und muss sagen, dass ich positiv überrasxht war. Klare storyline, nicht so ein totales wirr warr wie bei TVD5.! Und schauspielerische Leistung war auch klasse! Da hat JP zumindestens in eine serie herzblut reingesteckt. Das staffel finale bait auf eine super zweite staffel auf! Freu mich schon!

  19. vindemiatrix : 19 Mai 2014 at 07:36

    Geniales stffelfinale!! Nachdem ich SEHR enttäuscht von der 5. TVD staffel war (Staffelfinale mit eingeschlosse) dachte ich mir, dass ich der original serie nochmal eine chance geben mOchte. Habe somit die ganze original staffel durchgesuchtet und muss sagen, dass ich positiv überrasxht war. Klare storyline, nicht so ein totales wirr warr wie bei TVD5.! Und schauspielerische Leistung war auch klasse! Da hat JP zumindestens in eine serie herzblut reingesteckt. Das staffel finale bait auf eine super zweite staffel auf! Freu mich schon!

  20. Anna-Katerina : 19 Mai 2014 at 12:34

    Wow !
    Tolle erste Staffel <3
    S P O I L E R
    Das waren also Esther und Finn ?
    Ehrlich. Der Satz ,, Wo ist der Spaß daran“ passte mal sowas von garnicht zu Esther.
    Ich dachte es wäre die letzte Harvest-Hexe und nicht Esther, bzw. Esther in dem Körper der Harvest-Hexe. Wie auch immer :D
    ______
    Ich hoffe Kol kommt jetzt auch noch wieder <3
    Vllt, hat er ja auf der anderen Seite ein Hexe gefunden, die im rechtzeitig geholfen hat <3
    würde aufjedenfall sein Fehlen im TVD-Finale erklären. Denn er hat Matt ja erst richtig auf den Zerfall aufmerksam gemacht und ihn gebeten etwas dagegen zu tun.
    und dann sind sie endlich alle da *.*
    Ich finde das mit dem baby gut gelöst. Ich konnte mir das Baby in dem Krieg auch nicht wirklich vorstellen. So lebt es und kann Klaus zu Seite stehen, wenn es alt genug ist ! :)

  21. MsLonelydrifter : 20 Mai 2014 at 07:10

    an Delena (mein at-Zeichen funktioniert derzeit nicht)

    Hayley ist als Hybrid nicht an Klaus gebunden, weil sie durch das Blut des Babys verwandelt wurde. Das hatte Tyler herausgefunden (damals, als er Hayley entführt hatte und einen Werwolf mit dem Blut des noch ungeborenen Babys verwandelt hat). Wenn sie an jemand gebunden ist, dann an ihr Baby.

    Ich bin so froh, dass das Baby nicht gestorben ist… und überraschenderweise ist mir im Lauf der Zeit auch Hayley ans Herz gewachsen – Elijah ist einfach zu süß in dieser Liebe, die er lange selber nicht zulassen konnte.

  22. Klaus-Elijah Fan : 20 Mai 2014 at 20:47

    Sie ist auch an ihr baby gebunden sonst hätte sie es trotz der illusion auf dem Friedhof net spüren können aber sie spürte es deutlich

  Copyright ©2010 The Originals News, All rights reserved.| Powered by WordPress| Simple Indy theme by India Fascinates