Home » Allgemein

The Originals Staffel 1 Folge 17 Moon Over Bourbon Street Zusammenfassung

Autor: admin am März 23, 2014 13 Kommentare

In The Originals Staffel 1 Folge 17 Moon Over Bourbon Street ist ein Monat vergangen, nachdem Rebekah New Orleans verlassen hat.

Klaus hat sich scheinbar vom Thron in New Orlans zurückgezogen und widmet seine Zeit dem Malen und der Hexe Genevieve, die seine neue Bettgespielin ist. Beatrice ist böse wie eh und je zur zurückgekehrten Davina. Hayley verbringt ihre Zeit mit dem geheilten Werwolf-Rudel, während Marcel sich zurtückgezogen hat. Cami kämpft um das Leben ihres Onkels, der von den Hexen verhext wurde. Und Elijah versucht in das ganze Chaos endlich wieder Ordnung zu bringen.
Elijah schnappt sich die Krone von Klaus und trommelt alle Parteien an einen Tisch und endlich wieder Ordnung zu schaffen in New Orleans. Nur die Werwölfe lädt er nicht mit ein, sehr zum Bedauern von Hayley. Die Zusammenkunft des New Orleans Rates führt zu nichts. Schließlich hat Klaus die glorreiche Idee alle (inkl. den Werwölfen) zu einen Fest einzuladen. Auch wenn die Stimmung dort zum Kochen kommt, schafft es Hayley alle schließlich zu vereinen. Keiner ahnt, dass Klaus heimlich mit Werwolf und Hayley-Freund Jackson einen ganz eigenen Plan hegt. Er möchte ihnen eine Mondschein-Ring (als Pendant zum Tageslicht-Ring) schaffen, mit dem sie sich nicht mehr verwandeln müssten aber alle Werwolf-Kraft hätten. Somit während sie die stärkste Macht in New Orleans.
Während all diesen Geschehnissen versucht Marcel verzweifelt, eine Armee gegen Klaus aufzustellen um New Orleans zurück zu bekommen. Außerdem stellt er sich als der Einzige heraus, der der verweifelten Cami helfen möchte ihren Onkel vom Fluch der Hexen zu befreien. Diese neue Allianz führt dazu, dass die beiden sich sehr nahe kommen.
YouTube Preview Image
Elijah schafft es letztendlich ein neues Regelwerk für New Orleans aufzusetzen und alle unterschreiben dieses. Auch seinen Bruder zwingt er, dies zu tun, auch wenn er ahnt, dass sicherlich nicht jeder sich immer daran halten wird. Elijah ahnt nicht, dass Klaus seinen ganz eigenen Pläne mit den Werwölfen hat…

Tags: , , , ,

Digg this!Add to del.icio.us!Stumble this!Add to Techorati!Share on Facebook!Seed Newsvine!Reddit!

13 Kommentare zu “The Originals Staffel 1 Folge 17 Moon Over Bourbon Street Zusammenfassung”

  1. Mischka : 23 März 2014 at 09:10

    schönes Video:youtube.com/watch?v=zFOgk4amNP0

  2. Dida : 23 März 2014 at 11:24

    Wollte nur fragen, ob es nur mir so geht, aber ich fand diese Folge mit Abstand die schwächste der 1. Staffel.
    REbeccahs ausscheiden merkt man.
    Elijah spielt immer mehr nur einen Rolle

    ich frage mich auch, wie es in Staffel 2 weitergeht. 1 hört denke ich mit den WEhen von Hayley oder der Geburt auf.

  3. Delena : 23 März 2014 at 11:43

    Ja ich frage mich auch wie das dann weiter gehen wird…
    Ich kann mir in the Originals irgendwie kein kleines Baby vorstellen ;)
    In der 2. staffel wird es bestimmt kämpfe um das Kind geben, weil es ja so eine Mischung zwischen Werwolf und Vampir ist und man mit dem Blut eine Armee erschaffen kann?!

  4. lila : 23 März 2014 at 13:57

    also so im ganzen fand ich die folge auch nicht berauschend.. viel zu viel herumgespringe zwischen den einzelnen stories..
    elijah und der rat.. dazu hayley.. hayley und ihr rudel.. elijah und klaus.. klaus und c*ami.. c*ami und onkel.. c*ami und marcel.. marcel und hab den namen vergessen.. ach ja davina war ja auch noch dabei.. erst davina und die hexen und zwischedurch durfte ihr vampirfreund auch noch auftreten.. ach ja und klaus und seine hexe.. und was hat diese mit c*ami und marcel vor? u warum unterschreibt eine hexe einen vertrag die eigentlich t*od ist.. und wiso sie lebt jetzt noch oder darf/dürfen die andere(n)(?) nicht mehr wieder kommen? und zu guter letzt klaus und die wölfe.. :/

  5. lila : 23 März 2014 at 14:09

    achso ich musste ja wirklich schmunzeln wo sie das rudel gezeigt haben.. so leicht trueblood-mäßig.. und hey.. jackson sieht nicht nur aus wie ein junger alcid, er hört sich auch so an wie alcid.

  6. SweetFee : 23 März 2014 at 15:45

    kommts mir nur so vor oder hatt der Plan von Klaus große Lücken xD
    Ich mein er müsste eine Hexe dazu bringen die Ringe zu erschaffen und auch der Zauber zu dem ring fehlt ja es wär ja sonst schon jemand anderem aus der Famile aufgefallen z.B Elijah der das Zauberbuch von seiner Mutter auswendig kennt.
    Ich könnt mir gut vorstellen das es nach der Geburt des Babys einen zeitsprung gibt und die Handlung dann 4_7 jahre in der Zukunft spielt oder auch das das Kind schnell wächst aller Twilight ^^

  7. Anna-Katerina : 23 März 2014 at 16:41

    @lili
    Genau, das selbe habe ich auch gedacht, als ich die Wölfe gesehen hab :D

    @all
    Ich finds nicht fair von Klaus Elijah wieder einmal zu hintergehen :( Ich will endlich ein wenig Bruderschaft ♡ immerhin ist Elijah bereits seit 1000 Jahren Klaus Bruder und der Vater hat sich nicht um ihn geschert :( ich liebe Klaus, aber das finde ich nicht in Ordnung.
    Die Idee mit dem Mondlichtring allerdings finde ich genial :) endlich bekommen die auch ein Chance, auch wenn ich wirklich nicht ihr größter Fan bin :D

  8. Alyssa : 23 März 2014 at 18:47

    @ TON
    Vielen Dank für die schöne Zusammenfassung:)

    Leider fand ich diese Folge nicht ganz so überzeugend wie die davor aber weiterhin auf einem hohem Niveau. Rebekah hat wirklich eine große Lücke hinterlassen die durch niemanden ersetzt werden kann. Positiv überrascht war ich von der Beziehung zwischen Klaus und Genevieve. Ich fand es echt lustig wie sie auf Ca.mi reagiert hat und richtig eifersüchtig wurde. Genauso toll fand ich es das Josh wieder da war. Ich hatte mich zwischendurch schon gefragt ob er tot sei und ich das bloß vergessen habe.
    Generell finde ich die Idee mit dem Ring für Werwölfe sehr gut, ich hoffe diese Sache wird auch in der Zukunft immer mal wieder Thematisiert und nicht nach einigen Folgen abgehakt.
    Das Marcel jetzt was mit Ca.mi hat finde ich allerdings ziemlich blöd. Für mich haben die beide kaum Chemie. Als Freunde gefallen sie mir da schon wesentlich besser.

  9. Klaus-Elijah Fan : 23 März 2014 at 20:04

    Marcel hat warscheinlich auch nix langfristiges mit Ca.mi weul der sie nur ausgenutzt hat. Er wusste das Gen zusieht und einziges Ziel war das sie es Klaus weiter erzählt um diesen zu provozieren

  10. Alyssa : 23 März 2014 at 20:20

    @ Klaus-Elijah Fan
    Stimmt das könnte sein, aber es macht Marcel für mich ziemlich unsympathisch, da wär mir eine Beziehung mit Ca.mi doch lieber gewesen, als sie nur für seine Rache an Klaus zu benutzen.

  11. Nana : 23 März 2014 at 21:04

    Ich fand die Folge ganz gut ;-) Rebekah hat find ich nicht wirklich gefehlt, den was hat sie auch in letzter Zeit groß gemacht? Mit Marcel was gehabt, und Klaus in die Suppe gespuckt….find ich persönlich auch sehr schade aber ihren Part können auch andere spielen……

  12. Klaroline2009 : 23 März 2014 at 21:40

    War doch klar das mit den Werwölfen

  13. Dida : 26 März 2014 at 09:02

    @lili
    ja genau wobei alcid echtnoch mehr fürs auge isr

  Copyright ©2010 The Originals News, All rights reserved.| Powered by WordPress| Simple Indy theme by India Fascinates