Home » Allgemein

The Originals – Schluss nach der 5.Staffel

Autor: Dany am Juli 21, 2017 7 Kommentare

Julie Plec hat das Ende der Serie nach der 5.Staffel gestern selbst via Twitter mitgeteilt.

 

Das große Panel bei der Comic Con in San Diego hat noch nicht angefangen, da sind schon einige Neuigkeiten bekannt. Nicht nur, dass Steven Krueger zum Hauptcast aufsteigt, Candice King als Caroline in der Premiere der 5.Staffel mit von der Partie sein wird und diese Staffel-Rückkehr mit einem erneuten Zeitsprung einhergehen wird, nein – jetzt erfahren wir über einen “offenen Brief” von Julie Plec, dass die 5.Staffel auch die letzte sein wird.

 

 

 

 

 

 

Tags: , , , ,

Digg this!Add to del.icio.us!Stumble this!Add to Techorati!Share on Facebook!Seed Newsvine!Reddit!

7 Kommentare zu “The Originals – Schluss nach der 5.Staffel”

  1. Dany : 21 Juli 2017 at 11:59

    Hey!
    Ich bin gespannt wie dieses selbstbestimmte Staffelende/letzte Staffel aussehen wird und hoffe, dass Julie Plec uns nicht mit zuuu viel Herzschmerz konfrontiert.

  2. katherine_fan : 22 Juli 2017 at 12:07

    Ich hab mir schon fast gedacht, dass TO eine schnelleres Ende finden würde als TVD. Ich weiss nicht wie ich davon denken soll, irgendwie finde ich es schön ,andererseits aber auch nicht weils dann vorbei ist. Und dann auch noch Julie die das Ende einleitet und nicht Narducci finde ich auch unvorteilhaft. Aber naja mal schauen wies wird :/

  3. Aurora : 22 Juli 2017 at 13:30

    das Julie das Ende schreibt finde ich besser, der Narducci hat ja sein Ende mit Staffel 4 sozusagen geschrieben und das war grottig.Klaus wieder allein und ohne Tochter , ich hoffe da sehr auf Julie Plec .

  4. KlausElijahFan : 23 Juli 2017 at 17:16

    Ich fand es garnicht grottig. Ich hab eher befürchtungen bei JP. Sie zat mir VD versaut mit ewigem liebesdrama usw

  5. Cheebichee : 23 Juli 2017 at 21:47

    Ich hoffe auch auf ein Happy End und dass es dann ein SpinOff mit Gastauftritten gibt!

  6. lila : 26 Juli 2017 at 16:38

    Habe es erst gerade gelesen u mein erster Gedanke war… Neeein :(

  7. Aurora : 2 August 2017 at 11:10

    ja, Julie Plec macht bei Paaren, leider immer das Selbe, das mochte ich auch irgendwann nicht mehr.Immer nur Hin und Her.Aber generell macht sie sehr schöne emotionale Szenen.Das Ende von TVD war schön gemacht, die Paare spielten da für mich weniger eine Rolle, sondern was Menschen sich am Ende wünschen und was Frieden finden bedeutet. Das Damon am Ende ein Mensch war, passte gar nicht, wenn man Jahre TVD gesehen hat, aber darüber habe ich hinweggesehen.

  Copyright ©2010 The Originals News, All rights reserved.| Powered by WordPress| Simple Indy theme by India Fascinates